Beruflicher Aufstieg durch gezielte Qualifikation

In nur einem Jahr zum Gepr. Wirtschaftsfachwirt / Bachelor Professional CCI: Ihre zügige und sichere Vorbereitung zum beruflichen Aufstieg auf Bachelor-Niveau! WFW-Kompaktlehrgang ab Ende März in Trier.

Ab 31. März 2017 startet mit einem Einführungsabend beim Institut Loison der der nächste berufsbegleitende Lehrgang zum staatlich anerkannten Abschluss „Gepr. Wirtschaftsfachwirt/-in“. Innerhalb eines Zeitraums von nur einem Jahr werden die Praxis-Studenten berufsbegleitend und sicher auf die anspruchsvolle öffentlich-rechtliche Prüfung vor der IHK vorbereitet. Mit Bestehen der IHK-Prüfung erwerben die Absolventen den Titel „Gepr. Wirtschaftsfachwirt/-in“ und erhalten zusätzlich die Bezeichnung „Bachelor Professional of Business CCI“. Sie erreichen die Niveau¬stufe 6 des Euro¬päischen Qualifikationsrahmens und stehen damit auf der gleichen Stufe wie die Bachelor-Abschlüsse der Hochschulen. Sie eröffnen sich mit diesem Abschluss sehr gute Karriere- und Zukunftschancen im Angestelltenverhältnis oder als Selbständige.

  • Welche Personen bringt diese Weiterbildung beruflich voran?

Die Aufstiegsfortbildung zum „WFW“ richtet sich an Mitarbeiter und Praktiker aus dem kaufmännisch-verwaltenden Bereich aus der Geschäftswelt: Ganz gleich ob Sie im Dienstleistungsbereich, in Industrie, Handel, Handwerk oder Verwaltung aktiv sind.  Auch Quereinsteiger aus anderen Berufen und zukünftige Existenzgründer können von diesem Lehrgang stark profitieren.

  • Welches nützliche Know-How und welche Qualifikationen können Sie erwerben?

Gepr. Wirtschaftsfachwirte sind betriebswirtschaftliche Generalisten. Sie führen verantwortungsvolle und leitende Tätigkeiten aus und sind in folgenden Bereichen aktiv: Personalwesen, Logistik, Marketing und Vertrieb, in Rechnungswesen und Controlling sowie im Bereich Organisation, Führung und Zusammenarbeit. Die erforderlichen Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten erlernen sie im Lehrgang mit Hilfe erwachsenengerechter und praxisorientierter Methoden.

  • Gibt es interessante finanzielle Hilfen vom Staat?

Ein ganz klares „Ja“! Der Staat unterstützt Sie finanziell durch nicht rückzahlbare Zuschüsse von bis zu 64 % der Lehrgangs- und Prüfungskosten. Das heißt, dass Sie selbst nur noch höchstens 36 % selbst zahlen. Sparen Sie richtig Geld durch das neue „Aufstiegs-BaFög“. Darüber hinaus können Sie Ihre Fortbildungskosten steuerlich geltend machen. Wir helfen Ihnen gerne beim Förderantrag weiter.

  • Warum sind wir für viele Fortbildungswillige der richtige Bildungspartner?

Hierfür gibt es einige gute Gründe:

  • Seit über 25 Jahren sind wir als inhabergeführtes Institut in der Region aktiv und bekannt
  • Sie sparen sehr viel Zeit weil Sie den Lehrgang nach nur einem Jahr absolvieren anstatt anderswo nach 2 bis 2 ½ Jahren
  • Sie lernen und arbeiten in überschaubaren Seminargruppen mit individueller Förderung und Begleitung durch die Dozenten
  • Sie lernen effektiv dank gut verständlicher Seminarunterlagen, durch gedächtnisgerechte Lernkartensysteme, praktische Fallarbeiten und unterstützende Online-Tools
  • Sie lernen entspannt dank berufsbegleitender Samstagsseminare und schulferienfreier Zeiten



Sie profitieren von modernen Lernmethoden und von hohen Bestehensquoten: 88 bis 100%!

  • Wie bekommen Sie weitere Informationen?
  • Schreiben Sie eine E-Mail uwe.jacobs@loisondata.com oder wenden Sie sich direkt an
    Uwe Jacobs, Päd. Leiter: 0171- 12 19 332 oder 0651 – 9910 354
  • In einer ca. einstündigen Info-Veranstaltung am Donnerstag, 21. Februar 2017 ab 18.00 Uhr

Auf Wunsch bieten wir Ihnen ein unverbindliches persönliches Gespräch zur Qualifizierungsberatung. Bitte vereinbaren Sie hierzu einen Termin.

LOISON INSTITUT – Betriebswirtschaftliche Spezialseminare

Ahornweg 4 in 54296 Trier – Ruf 0651 – 9910 354 Mobil 0171 – 12 19 332

https://www.facebook.com/Institut.Loison/

PR-Bericht von LOISON DATA

 

Diesen Artikel per Mail versenden

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann teilen Sie ihn im Handumdrehen mit Ihren Freunden :

Réagissez à cet article

Forum -

Logg dich ein und sag deine Meinung.

Über das gleiche Thema

Abonnieren Sie unseren newsletter

Erhalten Sie jede Woche die Infos von diegrenzgaenger.lu in Ihre Mailbox!