Beruflicher Aufstieg durch gezielte Qualifikation

In nur einem Jahr zum Gepr. Wirtschaftsfachwirt / Bachelor Professional CCI: Ihre zügige und sichere Vorbereitung zum beruflichen Aufstieg auf Bachelor-Niveau! WFW-Kompaktlehrgang ab Ende März in Trier.

Ab 31. März 2017 startet mit einem Einführungsabend beim Institut Loison der der nächste berufsbegleitende Lehrgang zum staatlich anerkannten Abschluss „Gepr. Wirtschaftsfachwirt/-in“. Innerhalb eines Zeitraums von nur einem Jahr werden die Praxis-Studenten berufsbegleitend und sicher auf die anspruchsvolle öffentlich-rechtliche Prüfung vor der IHK vorbereitet. Mit Bestehen der IHK-Prüfung erwerben die Absolventen den Titel „Gepr. Wirtschaftsfachwirt/-in“ und erhalten zusätzlich die Bezeichnung „Bachelor Professional of Business CCI“. Sie erreichen die Niveau¬stufe 6 des Euro¬päischen Qualifikationsrahmens und stehen damit auf der gleichen Stufe wie die Bachelor-Abschlüsse der Hochschulen. Sie eröffnen sich mit diesem Abschluss sehr gute Karriere- und Zukunftschancen im Angestelltenverhältnis oder als Selbständige.

  • Welche Personen bringt diese Weiterbildung beruflich voran?

Die Aufstiegsfortbildung zum „WFW“ richtet sich an Mitarbeiter und Praktiker aus dem kaufmännisch-verwaltenden Bereich aus der Geschäftswelt: Ganz gleich ob Sie im Dienstleistungsbereich, in Industrie, Handel, Handwerk oder Verwaltung aktiv sind.  Auch Quereinsteiger aus anderen Berufen und zukünftige Existenzgründer können von diesem Lehrgang stark profitieren.

  • Welches nützliche Know-How und welche Qualifikationen können Sie erwerben?

Gepr. Wirtschaftsfachwirte sind betriebswirtschaftliche Generalisten. Sie führen verantwortungsvolle und leitende Tätigkeiten aus und sind in folgenden Bereichen aktiv: Personalwesen, Logistik, Marketing und Vertrieb, in Rechnungswesen und Controlling sowie im Bereich Organisation, Führung und Zusammenarbeit. Die erforderlichen Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten erlernen sie im Lehrgang mit Hilfe erwachsenengerechter und praxisorientierter Methoden.

  • Gibt es interessante finanzielle Hilfen vom Staat?

Ein ganz klares „Ja“! Der Staat unterstützt Sie finanziell durch nicht rückzahlbare Zuschüsse von bis zu 64 % der Lehrgangs- und Prüfungskosten. Das heißt, dass Sie selbst nur noch höchstens 36 % selbst zahlen. Sparen Sie richtig Geld durch das neue „Aufstiegs-BaFög“. Darüber hinaus können Sie Ihre Fortbildungskosten steuerlich geltend machen. Wir helfen Ihnen gerne beim Förderantrag weiter.

  • Warum sind wir für viele Fortbildungswillige der richtige Bildungspartner?

Hierfür gibt es einige gute Gründe:

  • Seit über 25 Jahren sind wir als inhabergeführtes Institut in der Region aktiv und bekannt
  • Sie sparen sehr viel Zeit weil Sie den Lehrgang nach nur einem Jahr absolvieren anstatt anderswo nach 2 bis 2 ½ Jahren
  • Sie lernen und arbeiten in überschaubaren Seminargruppen mit individueller Förderung und Begleitung durch die Dozenten
  • Sie lernen effektiv dank gut verständlicher Seminarunterlagen, durch gedächtnisgerechte Lernkartensysteme, praktische Fallarbeiten und unterstützende Online-Tools
  • Sie lernen entspannt dank berufsbegleitender Samstagsseminare und schulferienfreier Zeiten



Sie profitieren von modernen Lernmethoden und von hohen Bestehensquoten: 88 bis 100%!

  • Wie bekommen Sie weitere Informationen?
  • Schreiben Sie eine E-Mail uwe.jacobs@loisondata.com oder wenden Sie sich direkt an
    Uwe Jacobs, Päd. Leiter: 0171- 12 19 332 oder 0651 – 9910 354
  • In einer ca. einstündigen Info-Veranstaltung am Donnerstag, 21. Februar 2017 ab 18.00 Uhr

Auf Wunsch bieten wir Ihnen ein unverbindliches persönliches Gespräch zur Qualifizierungsberatung. Bitte vereinbaren Sie hierzu einen Termin.

LOISON INSTITUT – Betriebswirtschaftliche Spezialseminare

Ahornweg 4 in 54296 Trier – Ruf 0651 – 9910 354 Mobil 0171 – 12 19 332

https://www.facebook.com/Institut.Loison/

PR-Bericht von LOISON DATA

 

Diesen Artikel per Mail versenden

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann teilen Sie ihn im Handumdrehen mit Ihren Freunden :

Réagissez à cet article

Forum -

Logg dich ein und sag deine Meinung.

Über das gleiche Thema

Abonnieren Sie unseren newsletter

Erhalten Sie jede Woche die Infos von diegrenzgaenger.lu in Ihre Mailbox!

VERKEHR

A1 Richtung Howald
Ausfahrt Kirchberg Fahrzeit: 07 min.

»Kameras ansehen
»Infos per SMS
»Aktuelle Spritpreise

Anzeige