Mehr Arbeitnehmer, aber Alter vor Erfahrung

Es sind eher die jungen, ermeintlich billigeren Arbeitnehmer, die in Luxemburg immer gefragter sind.

Die Zahl der Arbeitnehmer in Luxemburg ist innerhalb einbes Jahres um 3,6 Prozent gestiegen. Das berichtet das Luxemburger Wort und bezieht sich dabei auf einen am Montag veröffentlichten Bericht der „Inspection générale de la sécurité sociale” (IGSS).

Demnach gab es Ende Juni dieses Jahres 412.830 Arbeitnehmer in Luxemburg, 14.280 mehr als noch im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Vielen Einstellungen stünden allerdings auch viele Vertragskündigungen gegenüber.

So wurden im vergangenen Jahr insgesamt 145 830 Leute eingestellt und 131 550 Arbeitsverhältnisse beendet (davon wurden rund 5.000 Mitarbeiter pensioniert).

Rund ein Fünftel der Bewegungen am Arbeitsmarkt seien auf Leiharbeiter zurückzuführen, heißt es in dem Bericht weiter.

Besonders junge Menschen wurden neu eingestellt. So machte die Gruppe der unter 25-Jährigen im letzten Jahr ganze 21 Prozent aus, dem gegenüber stehen allerdings nur 6,3 Prozent der Arbeitnehmer insgesamt in dieser Altersgruppe. 16 Prozent aller Vertragskündigungen betrafen die unter 25-Jährigen.

Aber auch in der Altersgruppe der 26- bis 35-Jährigen gab es deutlich mehr Einstellungen, als Kündigungen oder Entlassungen (36 gegenüber 27 Prozent). Ab 36 Jahre stellt sich die Situation dannanders dar, wo es mehr beendete Verträge gab, als Neueinstellungen.

Der IGSS zufolge liegt ein Grund in mangelnder Mobilität älterer Arbeitnehmer. Allerdings wäre die Situation über 55-Jähriger am Arbeitsmarkt schwierig.
 
 

Diesen Artikel per Mail versenden

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann teilen Sie ihn im Handumdrehen mit Ihren Freunden :

Teilt doch Ihre Meinung über diesen Artikel mit...

Forum -

Logg dich ein und sag deine Meinung.

Über das gleiche Thema

Abonnieren Sie unseren newsletter

Erhalten Sie jede Woche die Infos von diegrenzgaenger.lu in Ihre Mailbox!

VERKEHR

A13 Ausfahrt Differdingen Fahrzeit: 18 min.

»Kameras ansehen
»Infos per SMS
»Aktuelle Spritpreise

Anzeige