icon recherche
Arbeit

3,5 % weniger Arbeitsuchende als im Vorjahr

Bei den aktuellen Arbeitslosenzahlen setzt sich ein Trend durch: Hochschulabsolventen sind offenbar weiterhin weniger gefragt.

Veröffentlicht par KaptanListe die 22/05/2018 | 614 Ansichten

Die Zahl der Arbeitsuchenden, die dem luxemburgischen Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen und bei der ADEM gemeldet sind, belief sich zum 30. April 2018 auf 15.369 Personen.

Auf ein Jahr gesehen ist dies ein Rückgang um 557 Personen beziehungsweise 3,5 %.
Das hat das Konjunkturkommitee am Dienstag bekanntgegeben.
Die vom STATEC berechnete saisonbereinigte Arbeitslosenquote beläuft sich auf 5,6 %.

Zahl der arbeitssuchenden Hochschulabsolventen weiter steigend

Von dem Rückgang der Arbeitslosigkeit profitieren insbesondere junge Arbeitsuchende unter 30 Jahren (-7,9 %) sowie gering qualifizierte Arbeitsuchende (-6,1 %).
Die Zahl der Langzeitarbeitslosen ist um 5,1 % zurückgegangen. Allerdings ist die Zahl der Arbeitsuchenden mit Hochschuldiplom um 128 Personen, beziehungsweise 4,4 %; angestiegen.

Zum Stichtag 30. April 2018 nahmen insgesamt 5.065 Personen an Beschäftigungsmaßnahmen teil.
Innerhalb eines Jahres ist dies ein Rückgang um 225 Personen, beziehungsweise 4,3 %.
Allerdings weisen zwei Beschäftigungsmaßnahmen eine gegenteilige Entwicklung auf: Die Zahl der Teilnehmer an einem Berufsbildungspraktikum (stage de professionnalisation) stieg um 74 Personen und die Zahl der Teilnehmer an einer Erwachsenenausbildung um 32 Personen im Vergleich zum Vorjahresmonat an.  

Mehr offene Stellen

Im Laufe des Monats April 2018 sind der ADEM von den Arbeitgebern insgesamt 3.266 offene Stellen gemeldet worden, das sind 567 Stellenangebote (+ 21 %) mehr als im April 2017.
 

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet