icon recherche
Arbeit

Brückentage 2017 bringen viel Urlaub

Wer Brückentage geschickt nutzt, kann mit dem Einsatz von wenigen Urlaubstagen die arbeitsfreie Zeit maximal ausdehnen.

Veröffentlicht par KaptanListe die 28/12/2016 | 4.608 Ansichten

2017 gibt es einige günstige Möglichkeiten, die freie Zeit am Stück maximal zu verlängern!

Neujahr fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Dadurch gibt es zwar keine Urlabubsverlängerung an sich – allerdings können sich Arbeitnehmer in Luxemburg ja über einen zusätzlichen Urlaubstag freuen, wenn ein Feiertag auf einen Samstag oder Sonntag fällt.

Der 1. Mai ist auch in Luxemburg ein Feiertag. Da er im Jahr 2017 auf einen Montag fällt, können sich viele Arbeitnehmer auf ein langes Wochenende freuen.

Mit einer Brücke am Freitag nach Christi Himmelfahrt, dieser Feiertag ist immer ein Donnerstag, gibt es ein richtig langes Wochenende.

Auch der Nationalfeiertag in Luxemburg liegt im kommenden Jahr günstig. Da der 23. Juni 2017 auf einen Freitag fällt, fällt das Wochenende lang aus.

Maria Himmelfahrt am 15. August ist ein Dienstag. Hier bietet sich der Montag als Brückentag an, um ein langes Wochenende zu haben.

Heiligabend ist 2017 ein Sonntag. Die meisten Arbeitnehmer haben also nicht nur am 24.12. frei, auch die beiden Weihnachtsfeiertage fallen günstig auf einen Montag und einen Dienstag.
Mit drei Urlaubstagen vom 27.-29.12.2017 hat man, den Neujahrstag 2018 mitgezählt, ganze 10 freie Tage am Stück – nämlich vom 23.Dezember bis zum 1. Januar.

Je nach Tarifvertrag können für den Arbeitnehmer weitere Feiertage hinzukommen.

Die Vergütung der gesetzlichen Feiertage hängt davon ab:

  • ob an diesen Tagen aus betriebsbedingten Gründen gearbeitet wird oder nicht;

  • ob diese Tage auf einen Tag fallen, an dem der betroffene Arbeitnehmer gemäß seinem Arbeitsvertrag für gewöhnlich arbeitet oder nicht;

  • was die Bestimmungen der Tarifverträge vorsehen, denn dort kann eine für die Arbeitnehmer vorteilhaftere Vergütung bestimmt sein.
 

 

 

 

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet