icon recherche
Arbeit

Heute ist Safer Internet Day

Sicherheit im Internet und in sozialen Medien ist ein viel diskutiertes Thema, der heute großes Thema ist.

Veröffentlicht par Eddy Thor die 11/02/2020 | 272 Ansichten

Am 11. Februar 2020 dreht sich beim diesjährigen Safer Internet Day alles um das Thema Influencer und ihren Einfluss auf die Meinungsbildung.

Auf Initiative der Europäischen Union findet jedes Jahr der Safer Internet Day (SID) statt.
Termin: jeweils der Dienstag der zweiten Februar-Woche.
In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt am 11. Februar auf dem Bereich Influencer und deren Einfluss auf die Meinungsbildung.

Unter dem Motto Together for a better internet” ruft die Initiative der Europäischen Kommission demnach weltweit zu Veranstaltungen und Aktionen rund um das Thema Internetsicherheit auf.

Der Safer Internet Day soll im Rahmen von Konferenzen und anderen Events einen sicheren und verantwortlichen Einsatz und Umgang mit dem Internet und internetbasierten Technologien thematisieren.
Dass Influencer oft gut aussehen, schlank und erfolgreich sind, hat Einfluss auf ihre Fans. Viele Kinder und Jugendliche wollen am liebsten so sein wie sie – so cool, so hübsch, so reich. Fürs eigene Selbstwertgefühl ist das nicht so gut. Auch darum geht es beim „Safer Internet Day“.

Influencer übernehmen längst die Macht im Internet

Am 11. Februar heißt es also dieses Jahr besonders: Was sollte man über Influencer wissen? Warum haben sie so viel Macht? Und wie verdienen sie ihr Geld?

Influencer zeigen Videos auf Youtube. Sie erzählen von ihrem Leben, machen lustige oder kreative Sachen, geben Fitness- und Lerntipps oder sagen ihre Meinung zu einem Thema.

Vor und während der Videos können sie Werbeclips anzeigen lassen. Von dem Geld, das Youtube mit der Werbung verdient, bekommen die Internet-Stars einen Teil ab. Unternehmen schicken den Influencern außerdem oft Produkte zu, damit sie über sie sprechen. Dafür bezahlen sie ihnen Geld.

Hintergrund

Seit 2004 findet jährlich im Februar der internationale Safer Internet Day (SID) statt. Über die Jahre hat sich der Aktionstag als wichtiger Bestandteil im Kalender all derjenigen etabliert, die sich für Online-Sicherheit und ein besseres Internet für Kinder und Jugendliche engagieren. Weltweit wird der SID vom europäischen Insafe-Netzwerk im Rahmen des CEF Telecom Programms der Europäischen Kommission koordiniert.

Eine durchaus kennenswerte Website zu dem Thema ist clicksafe.de!

 

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet