icon recherche
Arbeit

Index im Dezember – am Januar gibt es dann mehr Geld

Statec zufolge wird die Indextranche erst im Dezember, statt im November ausgelöst.

Veröffentlicht par Eddy Thor die 29/11/2019 | 7.135 Ansichten

Knapp vorbei ist auch daneben: Der Index wird nun doch nicht in diesem Monat ausgelöst.

Luxemburgs Arbeitnehmer hatten sich schon zu Weihnachten auf mehr Geld gefreut – aber daraus wird erstmal nix.

Statec zufolge hat der Preisindex im November den Schwellenwert von 873,94 Punkten noch nicht überschritten.
Das hat die luxemburgische Statistikbehörde Freitagmorgen in einer Mitteilung veröffentlicht.

Die nächste Indextranche wird also voraussichtlich am 1. Januar fällig.

Dann werden alle Bruttolöhne und Pensionen automatisch um 2,5 Prozent erhöht.
Ursprünglich was Statec von einem früheren Anstieg der Inflation ausgegangen.

Relevanter Artikel: Index schon im November?

Außerdem prognostiziert Statec die Inflation in Luxemburg  für 2019 bei 1,7 Prozent und für 2020 bei 1,6 Prozent.

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet