icon recherche
Arbeit

Luxemburg: Welches sind die erfolgversprechenden Wirtschaftszweige im Jahr 2016?

Das Jahr 2016 wird viele gute Entwicklungsmöglichkeiten, vor allem in den Bereichen Immobilien, Industrie und Ingenieurwesen sowie Informatik, bereithalten.

Veröffentlicht par KaptanListe die 22/01/2016 | 1.796 Ansichten

Während die Personalberatungsagentur Hays die Veröffentlichung ihrer Gehaltsstudie zu Luxemburg angekündigt hat, hat die Agentur auch den Arbeitsmarkt des Großherzogtums analysiert.

Das Jahr 2016 böte laut Hays zahlreiche Entwicklungsmöglichkeiten. So würden 51% der Befragten einen Arbeitswechsel in Betracht ziehen und 86% der Unternehmen verkünden, dass sie Personal einstellen. Diese Zahlen zeigen, dass das kommende Jahr sehr wahrscheinlich ein dynamisches für den Arbeitsmarkt sein wird.

Die Sektoren, die es im Jahr 2016 zu beobachten gilt

Laut der Agentur gibt es drei große Wirtschaftszweige, die es im Jahr 2016 zu beobachten gilt: Immobilien, Industrie und Ingenieurwesen und Informatik.

Der Immobiliensektor

Der Agentur Hays zufolge werden sich die Märkte für Gewerbe- und Wohnimmobilien in Luxemburg wieder besser behaupten.

Ein Elan, der es ermöglicht hat, neue Arbeitsplätze zu schaffen, wie zum Beispiel das Management von Projekten, technischen Plätzen, Betriebskontrolle, Konsolidation oder auch das Asset Management.

Was die nachgefragten Profile betrifft, so wird eine besondere Aufmerksamkeit auf das Bildungsniveau, auf die Spezialisierung des Diploms, die Vielseitigkeit, das Beherrschen von Sprachen (Englisch, Deutsch und Französisch) und das gewünschte Gehalt gelegt.

Der Sektor Industrie und Ingenieurwesen

Ein weiterer Sektor, der einen Aufschwung erfährt, ist die luxemburgische Industrie. Übrigens wurde ein Anstieg der Gehälter für die Leitungspositionen und operationellen Stellen festgestellt.

Was die nachgefragten Profile betrifft, so geht die Agentur Hays davon aus, dass das Beherrschen einer ausländischen Sprache zusätzlich zum Englischen und zum Französischen (vor allem des Deutschen) sowie eine solides Allgemeinwissen und wirtschaftliche und technische Kenntnisse sehr nachgefragt sind.

Der IT-Sektor

Die Agentur Hays sieht den IT-Bereich im Wachstum. Aber er kennt noch immer dieselben Problematiken, das heißt, eine erhöhte Nachfrage nach Fachwissen, eine große Dringlichkeit nach neuen Talenten, aber eben diese sind rar.

So verbinden die am meisten nachgefragten Profile eine großes technisches Fachwissen zu den digitalen Technologien (Web und Mobil) mit einer großen Fähigkeit, die Business-Problematiken zu verstehen (Finanzen, Handel, Wirtschaft). Wie auch immer das Profil genau aussieht, fügt die Agentur hinzu, müssen sich die Bewerber regelmäßig im technologischen Bereich fortbilden, um so am besten auf die ständigen technischen Entwicklungen reagieren zu können.

Mehr Informationen finden Sie auf www.hays.lu

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet