icon recherche
Arbeit

Luxemburgisch lernen

Das neue Programm der Volkshochschule Trier ist ab sofort im Internet einzusehen. Sehr beliebt - und daher schnell ausgebucht - dürften wieder die Kurse für Luxemburgisch sein.

Veröffentlicht par KaptanListe die 24/08/2016 | 1.583 Ansichten

Es kann nicht schaden, luxemburgische Sprachkenntnisse zu haben, wenn man im Großherzogtum arbeitet.
Der Nachbarmarkt Luxemburg bietet regionalen Unter- nehmen attraktive Geschäftschancen.
Gleichzeitig stellt das Großherzogtum für viele Arbeitnehmer der Region eine interessante Arbeitsperspektive dar.
Bei der Zusammenarbeit mit luxemburgischen Geschäftspartnern, Mitarbeitern und Kunden sowie beim Umgang mit Behörden sind letzeburgische Sprachkenntnisse von unschätzbarem Vorteil.
Souveräne Kommunikation in alltäglichen Geschäfts- situationen hinterlässt einen positiven Eindruck beim Geschäftspartner und spielt für erfolgreiche Gespräche und Verhandlungen eine wichtige Rolle.

Ab sofort können die Kurse auf der Homepage der VHS ausgewählt und gebucht werden.
das Semester beginnt am 19. September.

Neben Sprachkursen z.B für die französische oder luxemburgische Sprache gibt es auch wieder zahlreiche Angebote rund um Computer und Internet.
Sehr beliebt und schnell ausgebucht sind auch immer die Weinseminare.
Für Gourmets gibt es zahlreiche Kochkurse.

Auch eine Reihe von Vorträgen bietet die VHS im kommenden Semester wieder an.
Dabei ist das Programm so vielfältig, dass garantiert für jeden etwas dabei ist.
 

 

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet