icon recherche
Arbeit

Machen Sie morgens eine Pause? Perfekt!

Schaut Sie Ihr Chef komisch an, weil Sie morgens um 10 Uhr eine Kaffeepause machen? Zeigen Sie ihm diesen Artikel!

Veröffentlicht par KaptanListe die 04/12/2015 | 1.749 Ansichten

Wissenschaftlerinnen der Baylor University aus Texas haben nachgewiesen, dass das Machen einer Pause am Morgen gut für die Produktivität der Arbeitnehmer ist. Sie haben die Gepflogenheiten von 95 Angestellten über eine Arbeitswoche lang untersucht (mit zwei Pausen pro Tag und pro Person) und haben festgestellt, dass die Arbeitnehmer, die sich mitten am Morgen einige Minuten Pause gönnten, mehr Vorteile aus den wohltuenden Wirkungen ziehen konnten als jene, die etwas später am Tag eine Pause machten.

Wenn die Angestellten den Nachmittag abwarten, um eine Pause zu nehmen, sind sie bereits zu müde, dass diese noch wirksam wäre. Wenn sie aber ihre Pause am Morgen machen, spüren sie eine bessere Konzentrationsfähigkeit, einen Motivations- und Energieschub für den restlichen Tag.

Es ist ebenfalls gut zu wissen, dass wenn Sie von Ihrer Pause profitieren, um per Telefon den Klempner anzurufen, einen Arzttermin auszumachen oder Ihre Kinder zu schimpfen, die Pause nichts nützt! Sie sollten etwas machen während Ihrer Pause, das Ihnen gefällt. Egal ob Sie einen Kaffee mit einem Kollegen trinken, den Sie gerne mögen, im Internet surfen oder Musik hören.

Schließlich zeigt diese Studie ebenfalls, dass es sehr effizient ist, mehrere kurze Pausen zu machen, um die Arbeit unter besseren Bedingungen wieder aufzunehmen. Zudem ist es gut für die Gesundheit, da dies ermöglicht, Rücken- und Augenschmerzen oder auch Kopfschmerzen zu vermindern

Schlussfolgerung: Machen Sie Pausen und machen sie Sie vorzugsweise am Morgen!

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet