icon recherche
Arbeit

Neuer Steuerratgeber für Grenzgänger

Die Steuererklärung ist eine ungeliebte Angelegenheit und besonders für Grenzgänger oft mehr als kompliziert. Ein neuer Ratgeber soll Abhilfe verschaffen.

Veröffentlicht par KaptanListe die 09/05/2016 | 5.782 Ansichten

Die Anzahl der Grenzgänger, die jeden Tag von Deutschland nach Luxemburg kommen, steigt von Jahr zu Jahr, sogar in wirtschaftlichen Krisenzeiten.

Grenzgänger bekommen ihre Lohnsteuerkarte aus Luxemburg und geben auch dort ihre Lohnsteuererklärung ab.
Doch als in einem Land zu wohnen und in einem anderen Land zu arbeiten, macht es nicht einfacher.
Und wenn man dann einmal raus hat, was man alles angeben muss – oder steuerlich geltend machen kann – ändern sich schnell mal zum Beispiel familiäre Verhältnisse.
Ein aktueller Ratgeber, der sich mit dem Thema auf verständliche Weise befasst, kann da Abhilfe verschaffen!

Neu erschienen ist nun das Buch “Steuerratgeber für Grenzgänger – Besteuerung von Personen mit Wohnsitz in Deutschland und Arbeitsort in Luxemburg”

Dieses Handbuch beantwortet grundlegende Fragen zur Abgabe einer luxemburgischen Einkommensteuererklärung, wenn man im deutschen Grenzgebiet lebt und in Luxemburg einer Arbeit nachgeht.
Es bietet Grenzgängern viele wertvolle Informationen und kompetente Hilfe bei der Erstellung der luxemburgischen Steuererklärung.

Der Ratgeber richtet sich auch an in Luxemburg ansässige Personen, die mit dem Gedanken spielen, sich in Deutschland niederzulassen und daran interessiert sind zu wissen, wie sich ihre Steuersituation eventuell verändern würde.
Der Aufbau ist so gegliedert, dass das Buch hilfreiche Anleitungen zur Erstellung der eigenen Einkommensteuererklärung in Luxemburg gibt.

Autor des vom luxemburgischen Verlag éditions SAINT PAUL herausgegebenen Buches ist Joël Wengler, Steuerberater aus Luxemburg.
Der 96 Seiten umfassende Steuer-Ratgber kostet 19 Euro.

Weitere Infos gibt es auf der Website des Verlags.
Das Formular zur Bestellung des Steuer-Ratgebers bieten wir hier als Download an.
 

 

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet