icon recherche
Arbeit

Neues vom Arbeitsmarkt in Luxemburg

Die Zahl der Arbeitsuchenden sinkt um 8,7 % innerhalb eines Jahres

Veröffentlicht par Eddy Thor die 22/02/2019 | 1.282 Ansichten

Auch in Luxemburg gibt es tolle Möglichkeiten für eine Ausbildung

Zum 31. Januar 2019 waren insgesamt 15.157 gebietsansässige Arbeitsuchende, die dem Arbeitsmarkt unmittelbar zur Verfügung stehen, bei der ADEM gemeldet. Im Vergleich zum Vorjahr ist dies ein Rückgang um 1.442 Personen, beziehungsweise 8.7 %. Die vom STATEC ermittelte saisonbereinigte Arbeitslosenquote beläuft sich im Januar 2019 auf 5.1 %.

Weniger Langzeitarbeitslose

Von dem Rückgang der Arbeitslosigkeit profitieren insbesondere junge Arbeitsuchende unter 30 Jahren (-15,1 %). Die Zahl der Langzeitarbeitslosen verringert sich um 6,1 %. Ebenfalls rückläufig ist die Zahl der Arbeitsuchenden mit Behinderung oder eingeschränkter Arbeitsfähigkeit, die im Vergleich zum Vorjahr um 6,2 % gesunken ist.

Mit Blick auf die Beschäftigungsmaßnahmen ist festzustellen, dass zum 31. Januar 2019 insgesamt 4.238 Personen in diesem Bereich tätig waren; 92 Personen (-2,1 %) weniger als im Vergleich zum Vorjahr. Während die Spezialmaßnahmen (+8,9 %) und die von der ADEM angebotenen Weiterbildungen (+7,5 %) anstiegen, waren alle anderen Maßnahmen rückläufig.

Rückgang der offenen Stellen

Im Laufe des Monats Januar 2019 wurden der ADEM seitens der Arbeitgeber 3.502 offene Stellen gemeldet. Das sind 486 Stellenmeldungen (-12,1 %) weniger als im Januar 2018. Dieser Rückgang folgt auf eine kontinuierliche Zunahme der Meldungen von Oktober bis Dezember 2018.

Grenzgänger finden in dieser Statistik keine Berücksichtigung, da sie sich in ihrem Wohnland melden müssen.

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet