icon recherche
Arbeit

Urlaub aus familiären Gründen wird erneut verlängert

Luxemburgs Arbeitnehmer können weiterhin den pandemiebedingten Urlaub aus familiären Gründen beantragen.

Veröffentlicht par Eddy Thor die 19/03/2021 | 1.945 Ansichten

Die Regierung des Großherzogtums hat beschlossen, den Anfang April auslaufenden Urlaub aus familiären Gründen bis zum 17. Juli 2021 zu verlängern.

Hintergrund ist die Tatsache, dass es nach wie vor häufig vorkommt, dass sich ein Kind aufgrund einer Corona-Infektion oder eines engen Kontaktes mit einer infizierten Person in Quarantäne begeben muss.
Häufig müssen gleich ganze Klassen oder Kita-Gruppen geschlossen werden.

Für Eltern stellt der neue Beschluss eine enorme Erleichterung dar, da nun die Versorgung der Kinder weiter gewährleistet ist.

Die Tage, die in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie als Urlaub aus familiären Gründen genommen werden, werden nicht von den gesetzlich verfügbaren Tagen abgezogen, die jedem Arbeitnehmer im Falle einer Krankheit des Kindes zustehen.

Achtung: Der Urlaub aus familiären Gründen kann nicht von beiden Elternteilen gleichzeitig in Anspruch genommen werden.

Kinder von Grenzgängern

Wenn sich ein Kind eines Grenzgängers in Quarantäne begeben muss und eine Betreuung von Nöten ist, muss dies von der zuständigen Behörde im Wohnsitzland bescheinigt werden.

Im Falle einer vollständigen oder teilweisen Schließung von Schulen oder Kinderbetreuungseinrichtungen, die sich außerhalb des luxemburgischen Staatsgebiets befinden, muss der Antragsteller also ein von der zuständigen Behörde des betreffenden Landes ausgestelltes offizielles Dokument beifügen, das die gegebene Situation bescheinigt.

Wo muss das Formular hin?

Man muss das Formular für Familienurlaub ausdrucken, handschriftlich unterschreiben, einen Scan oder ein Foto in guter Qualität von dem Formular und den erforderlichen Belegen anfertigen und per E-Mail an [email protected] senden.

Alternativ kann das Antragsformular für Familienurlaub auch auf dem Computer gespeichert werden, mit Adobe Acrobat Reader elektronisch ausgefüllt und mit einer LuxTrust Smartcard elektronisch signiert und zusammen mit dem zuvor digitalisierten Zertifikat per E-Mail versendet werden.

Die Postanschrift lautet:

CNS
Indemnités pécuniaires
L-2980 Luxembourg

 

Weitere Infos zum Urlaub aus familiären Gründen im Rahmen der Corona-Pandemie gibt es hier.

 

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet