logo site
icon recherche
Arbeit

Welche Beihilfen für die Weiterbildung?

Um Personen bei ihrem Weiterbildungsvorhaben zu unterstützen, sind verschiedene Beihilfen verfügbar. Die öffentlichen Beihilferegelungen in Sachen Weiterbildung für Privatpersonen und deren Zugangsvoraussetzungen werden im Rahmen von Informationsveranstaltungen, am 18. und 20. Oktober 2021, vorgestellt.  

Veröffentlicht par KaptanListe die 20/09/2021 | Aktualisiert die 17/09/2021 | 391 Ansichten

Um welche Art von Beihilfen handelt es sich?

Bei dem Angebot kann es sich um Sonderurlaub mit Übernahme der Vergütung, Maßnahmen zur Organisation der Arbeitszeit oder aber um spezielle Finanzierungen handeln.

Bezahlter Sonderurlaub

Mit dem individuellen Bildungsurlaub kann man in den Genuss von zusätzlichen Urlaubstagen gelangen, um sich weiterzubilden. Der Sprachurlaub dient nur zum Erlernen der luxemburgischen Sprache.

Organisation der Arbeitszeit

Arbeitnehmer, die in Unternehmen mit einem Gleitzeitsystem tätig sind, können um eine entsprechende Gestaltung ihrer Arbeitszeit ersuchen. Unbezahlter Urlaub ermöglicht es den Arbeitnehmern, ihre beruflichen Verpflichtungen zwecks Weiterbildung vorübergehend auszusetzen.

Spezielle finanzielle Beihilfen

Spezielle finanzielle Beihilfen wie beispielsweise die steuerliche Abzugsfähigkeit oder aber Beihilfen für Hochschulstudien vervollständigen die Maßnahmenpalette, die Privatpersonen zur Verfügung steht.

Den Unternehmen werden über die Kofinanzierung der unternehmensinternen Weiterbildung und den Zuschüssen für das Erlernen der luxemburgischen Sprache ebenfalls Maßnahmen für die Weiterbildung ihrer Arbeitnehmer angeboten.

Wo kann man sich informieren?

Das Portal lifelong-learning.lu beinhaltet alle Informationen für die Beantragung einer öffentlichen Beihilfe in Sachen Weiterbildung.

Lifelong-learning.lu bietet Zugang zu mehr als 10.000 referenzierten Weiterbildungen von 290 Anbietern. Mit der Suchmaschine kann unter Verwendung von Stichwörtern oder dem gewünschten Bereich die Weiterbildung gefunden werden, die dem Bedarf des jeweiligen Profils entspricht.

Informationsveranstaltungen am 18. und 20. Oktober 2021

Die Informationsveranstaltungen „Urlaube und Beihilfen in Sachen Weiterbildung für Privatpersonen“ finden in den Räumlichkeiten der Arbeitnehmerkammer statt und werden gleichzeitig als Livestream ausgestrahlt.

Sie werden gemeinsam vom INFPC, dem Ministerium für Bildung, Kinder und Jugend, der Arbeitnehmerkammer, der Kammer für Beamte und Angestellte im öffentlichen Dienst, der Handelskammer, der Handwerkskammer und der Landwirtschaftskammer organisiert.

Kostenlose Teilnahme, Anmeldung über diesen Linkzwingend erforderlich.

Mehr Informationen
lifelong-learning.lu/aides
Infoline : 00352 26 20 40

Redaktionelle Veröffentlichung produziert von

lifelong-learning

 

 

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet