icon recherche
Arbeit

Weniger Grenzgänger bei der ADEM gemeldet

Zahl der Arbeitsuchenden steigt um 2,9% im Vergleich zum Vorjahr

Veröffentlicht par Eddy Thor die 20/09/2019 | 893 Ansichten

Aktuellens vom Arbeitsmarkt in Luxemburg

Zum 31. August 2019 waren 15.370 gebietsansässige Arbeitsuchende bei der ADEM gemeldet.
Gegenüber dem Vorjahr handelt es sich um eine Steigerung von 434 Personen, beziehungsweise 2,9%.
Die vom STATEC ermittelte saisonbereinigte Arbeitslosenquote liegt im August 2019 bei 5,4%.

Weniger Grenzgänger bei der ADEM gemeldet

Die Zahl der bei der ADEM gemeldeten Arbeitsuchenden, die nicht in Luxemburg ansässig sind, belief sich zum 31 August 2019 auf 2.461 Personen.
Dies ist ein Rückgang um 6,5% im Vergleich zum August des vorigen Jahres.

Im Laufe des Monats August 2019 haben sich bei der ADEM 2.171 gebietsansässige Arbeitsuchende neu registriert.
Dies ist ein Anstieg um 3,3% im Vergleich zum Vorjahr.
Darüber hinaus wurden 444 Anmeldungen von nichtgebietsansässigen Arbeitsuchenden vorgenommen, was einem Anstieg von 100% gegenüber dem Monat August 2018 entspricht (Anm. der Redaktion: dies war voe einem Jahr noch nicht möglich).
Gleichzeitig ist ein Anstieg bei den Abgängen von der ADEM zu verzeichnen.

Die Zahl der Teilnehmer an einer Beschäftigungsmaßnahme belief sich zum 31. August 2019 auf 3.924 Personen. Dies waren 24 Personen, beziehungsweise 0,6%, weniger als im Vorjahr.

Weniger freie Stellen als vor einem Jahr

Im August 2019 meldeten die Arbeitgeber der ADEM insgesamt 2.550 freie Stellen; 67 Stellen oder 2,6% weniger als noch im August 2018.

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet