icon recherche
Arbeit

Wo finden Sie Ihre Weiterbildung ?

Sprachen, IT, Finanzen, Baubranche, Sicherheit... Mit mehr als 7.000 Weiterbildungen von 180 Weiterbildungsanbietern ist lifelong-learning.lu das nationale Portal des lebenslangen Lernens.

Veröffentlicht par KaptanListe die 26/09/2016 | 2.604 Ansichten

An wen richten sich die Weiterbildungen?

An Arbeitnehmer, Arbeitsuchende und ganz allgemein an alle Personen, die sich weiterbilden wollen und vorhandene Kenntnisse vertiefen möchten. An Unternehmen, die in die Weiterbildung ihrer Mitarbeiter investieren, um ihre Leistung zu erhöhen und um die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens zu sichern.

Welche Weiterbildungen?

Weiterbildungen, die alle Bereiche abdecken.

Sie werden als Tagesunterricht, außerhalb der regulären Arbeitszeit, in Form von Abendkursen, am Wochenende, als Fernunterricht oder über die Erwachsenenbildung angeboten.

Sie können von kurzer Dauer sein oder sich über mehrere Monate hinziehen, wie dies der Fall für bestimmte Weiterbildungen mit Diplomabschluss ist.

Welche Weiterbildungsanbieter sind Mitglied bei lifelong-learning.lu?

Es handelt sich um zugelassene, staatliche und halbstaatliche Weiterbildungsanbieter sowie Vereinigungen und private Weiterbildungsanbieter.
Sie bieten ihre Standard- und/oder maßgeschneiderten Weiterbildungen an.

Welche anderen Informationen findet man auf lifelong-learning.lu?

Beihilferegelungen im Bereich der Weiterbildung: individueller Bildungsurlaub, Sprachurlaub, Jugendurlaub, Arbeitszeitorganisation, Kofinanzierung der beruflichen Weiterbildung…

Die Informationen betreffen:
– die lebenslange Orientierung,
– die Validierung des nichtformalen und informellen Lernens (VAE),
– die Studien, Analysen und neuesten Nachrichten im Zusammenhang mit dem lebenslangen Lernen.

Das Portal lifelong-learning.lu wird vom Nationalen Institut zur Förderung der beruflichen Weiterbildung (INFPC), eine dem Ministerium für Bildung, Kinder und Jugend unterstehende öffentlich-rechtliche Anstalt, entwickelt und verwaltet.

Die Aufgabe des Instituts besteht in der Förderung des lebenslangen Lernens bei allen von der Weiterbildung betroffenen Zielgruppen, d. h. Arbeitnehmer, Arbeitsuchende, Weiterbildungsanbieter, Weiterbildungskunden oder auch Unternehmensleiter. Sämtliche Informationen sind auf dem Portal verfügbar und es gibt eine Informationshotline.

Infoligne : 26 20 40
infoligne@infpc.lu

 

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet