icon recherche
Finanzen

Amazon: Bezahldienst wie Paypal

Bezahlen mit Amazon auch auf anderen Websites - was mit Konkurent Paypal, der zu Ebay gehört, möglich ist, gibt es jetzt auch mit Amazon.

Veröffentlicht par KaptanListe die 10/10/2013 | 1.461 Ansichten

Das Onlinekaufhaus Amazon startet einen eigenen Bezahldienst.
Externe Händler können nun auf ihren Websites einen Button einbinden, über den sich Kunden mit den bei Amazon hinterlegten persönlichen Daten einloggen und über den Dienst des Unternehmens auch bezahlen können.
„Login and Pay with Amazon“ ist auf normalen Internetseiten sowie auf Smartphones und Tabletcomputern verfügbar, wie Amazon mitteilte.
Daten zu Bankverbindungen gibt der Online-Einzelhändler aber nicht weiter.

Das Unternehmen tritt mit dem Dienst in Konkurrenz vor allem zu Paypal, das sich als Internet-Bezahldienst weltweit etabliert hat und zum Amazon-Konkurrenten Ebay gehört.
Auch Facebook testet seit kurzem einen Dienst, bei dem sich Nutzer mit ihren Login-Daten für das soziale Netzwerk bezahlen können.

Amazon habe mehr als 215 Millionen aktive Nutzer, erklärt Tom Taylor, leitender Manager der Abteilung Payments des Unternehmen.
Bisher gibt es die Funktion vorerst nur für US-amerikanische Drittanbieter.
Wann sie auch in Europa bereit steht, ist noch nicht bekannt.
 

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet