icon recherche
Finanzen

Entscheidung über Index steht bevor

Auch Grenzgänger profitieren vom Index in Luxemburg, der konjunkturbedingt alle Gehälter um 2,5 Prozent erhöht.

Veröffentlicht par KaptanListe die 04/08/2015 | 16.496 Ansichten

Noch vor wenigen Monaten gab es für die Arbeitnehmer in Luxemburg konjunkturbedingt wenig Hoffnung auf eine Indextranche in diesem Jahr.
Frühestens Mitte 2016 oder sogar erst im Jahr 2017 hatte Statec prognostiziert.

Doch nun kann es offenbar noch in diesem Jahr zu einer Anhebung aller Löhne um 2,5 Prozent kommen.
„Wahrscheinlich kommt sie noch Ende des Jahres“, offenbarte Wirtschaftsminister Etienne Schneider, wenn auch etwas ungewöhnlich, via Twitter.

Hintergrund ist die Tatsache, dass viele Preise im Großherzogtum angezogen sind.
Der Index betrug am 1. Januar 2015 823,32 Punkte, Im Juni waren es 826 Punkte – der Index-Stand im Juli wird erst Anfang August bekanntgegeben. Die nächste Index-Tranche ist bei 831,84 Punkten fällig.

Am 5. August soll Schneider zufolge die zuständige Kommission festlegen, dass die Index-Tranche schon im Oktober dieses Jahres ausgezahlt wird.

Die letzte Indextranche gab es im Oktober 2013.

 

 

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet

GrafKoks
42 Kommentare
Vor 5 Jahren

Scheint jetzt offiziell zu sein: kommt mit dem Dezember-Gehalt (so wie ich das mit meinem schlechten französisch verstanden habe):

http://www.lessentiel.lu/fr/news/story/Vos-salaires-augmenteront-de-2-5-en-decembre-28170000

raschid
194 Kommentare
Vor 5 Jahren

Na das sind mal gute Nachrichten

Vera79
995 Kommentare
Vor 5 Jahren

http://www.wort.lu/de/politik/naechste-indextranche-gehaelter-erhoehen-sich-im-dezember-55c1f4190c88b46a8ce5de17

Erstmal abwarten...

PsstGeheim
694 Kommentare
Vor 5 Jahren

Genau, das sind alles Schätzungen, wie sich die Inflation entwickeln KÖNNTE in den nächsten Monaten. Sicher ist das erst, wenn der Wert der Lebenshaltungskosten in einem Monat tatsächlich überschritten wurde. Dann tritt im darauffolgenden Monat die neue Indizierung für Löhne/Gehälter in Kraft.

Bluepath
686 Kommentare
Vor 5 Jahren

Sauere Gurkenzeit in der Presse. Es wird doch nicht vom Strand getwittert ???

PsstGeheim
694 Kommentare
Vor 5 Jahren

Im Volksfreund steht viel, wenn der Tag lang ist ;-)

Der Index steigt VORAUSSICHTLICH im Dezember, im November wird VORAUSSICHTLICH lediglich die Teuerungsrate erreicht/überschritten.

Heute soll es auch VORAUSSICHTLICH nicht regnen, aber das wissen wir mit Sicherheit erst um Mitternacht.

Also, abwarten bis ein neues Gehalt auf der Abrechnung steht und nicht jetzt schon verplanen ;-)

PsstGeheim
694 Kommentare
Vor 5 Jahren

[URL=https://www.wort.lu/de/lokales/energiepreise-diesel-und-heizoel-noch-guenstiger-55c3571b0c88b46a8ce5df15]Klick: Fallende Energiepreise[/URL]

So schnell kann eine Indextranche dann wieder in Gefahr geraten.