icon recherche
Arbeit

Index Ende 2019 oder Anfang 2020

Veröffentlicht par Eddy Thor die 09/05/2019 | Aktualisiert die 08/05/2019 | 7.058 Ansichten
comments1 commentaire

Jeder Arbeitnehmer Luxemburgs freut sich über eine Index-Tranche.

Arbeitnehmer – auch Grenzgänger – und Rentner können sich auf die nächste Indexierung ihrer Gehälter und Renten freuen.

Das besagen die neuen Zahlen der luxemburgischen Statistikbehörde Statec.
Allerdings wird die Indextranche nicht, wie noch vor einigen Wochen angenommen, bereits im vierten Quartal dieses Jahres fallen – sondern wahrscheinlich erst im ersten Quartal des Jahres 2020.

Lesen Sie auch: “Trend: Index noch dieses Jahr”

Vorraussetzung für die nächste Indextranche ist allerdings, dass die Ölpreise stabil bleiben.
Sollte der Ölpreis sinken, würde sich der Index weiter nach hinten verschieben, der die Inflationsrate sonst zu niedrig wäre.
Im April 2019 hatte sie bei 2,1 Prozent gelegen.

Inflationsbedingte Anpassung von Löhnen und Renten

Mit dem Index sollen die Löhne an die Inflation angepasst werden.
Der “Index” oder auch “gleitende Lohnskala” ist also die gesetzlich festgelegte, automatische Anpassung der Löhne und Gehälter an die Preisentwicklung.

 

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet

Vera79
928 Kommentare
Vor 6 Monaten

Hurra??? Nein, natürlich nicht ...