icon recherche
Finanzen

Info zur Steuerreform

Das luxemburgische Finanzministerium (Ministère des Finances) und die Steuerverwaltung (Administration des Contributions Directes - ACD) veranstalten eine Reihe von Informationsveranstaltungen zum Thema Steuerreform - auch für Grenzgänger!

Veröffentlicht par KaptanListe die 16/09/2016 | 5.462 Ansichten

Durch die Seuerreform in Luxemburg gibt es viele Änderungen.

Das Finanzministerium (Ministère des Finances) und die Steuerverwaltung (Administration des Contributions Directes – ACD) veranstalten eine Reihe von Informationsveranstaltungen zum Thema Steuerreform.

Durch diese Initiative sollen die Verwaltung und die Steuerpflichtigen anhand des direkten Dialogs einander nähergebracht werden.

Die Steuerpflichtigen (Gebietsansässige und Nicht-Gebietsansässige) bekommen so die Gelegenheit von Angesicht zu Angesicht mit dem Finanzminister und den Fachkräften der ACD über die konkreten Auswirkungen des Reformprojekts und der ab 2017 vorgesehenen Änderungen zu diskutieren und Antworten auf ihre Fragen zu erhalten.

Die Informationsveranstaltungen finden an folgenden Tagen und zu folgenden Uhrzeiten statt:

  • 16.09.2016 von 18 Uhr bis 19.30 Uhr im Hôtel de Ville in Esch Alzette
  • 19.09.2016 von 18 Uhr bis 19.30 Uhr im „HIHOF“ in Echternach
  • 20.09.2016 von 18 Uhr bis 19.30 Uhr im Steueramt in Dudelange
  • 21.09.2016 von 18 Uhr bis 19.30 im Steueramt in Clervaux
  • 22.09.2016 von 18 Uhr bis 19.30 Uhr im Steueramt für nicht gebietsansässige deutsche Steuerpflichtige in Remich – Termin besonders für Grenzgänger!
     

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet