icon recherche
Forum / Allgemeines

Tanken in Lux  

Profilbild von
LaLeCh
16 Nachrichten

Offline

vor 2 Monaten   

Mal was anderes, weil dauernd rumgeistert, man dürfe nciht mehr nach Lux zum Tanken.

Das stimmt doch so nicht.

Tanken und Einkauf von Lebensmitteln ist weder in Lux noch in D verboten.

die Ausreise aus D und die Einreise nach Lux sind für Deutsche nicht verboten.

Man muss lediglich bei der Rückkehr aus Lux mit einer Kontrolle rechnen, aber Tanken ist ein triftiger Grund und ob ich nun in Lux oder in D tanke, das theoretische Risiko ist das Gleiche.

Gruss

LaLeCh

 


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
obitwo
300 Nachrichten

Offline

vor 2 Monaten   

Die Ausreise aus Deutschand / Einreise nach Luxemburg wird z. Zt. nicht kontrolliert. Für die Einreise nach Deutschand benötigst du als deutscher Staatsbürger nur ein entsprechendes Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass), nichts weiter, keinen triftigen Grund und keinen Passierschein...

https://www.bundespolizei.de/Web/DE/04Aktuelles/01Meldungen/2020/03/200317_faq.html;jsessionid=46B9C211D7982FEDF8E27D6E6A109DAA.2_cid297?nn=5931604#doc13824392bodyText1

 


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
Vera79
982 Nachrichten

Offline

vor 2 Monaten   

Viel Erfolg beim Erklärungsversuch gegenüber der luxemburgischen Polizei ... 


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
Profilbild von
LaLeCh
16 Nachrichten

Offline

vor 2 Monaten   

Der Wortlaut der luxembourgischen Notstandverordnung sagt nirgends, dass es verboten ist, in Luxembourg einzukaufen, natürlich nicht jeden Mist wie Klamotten und co., sondern Grundversorgung, hingegen wurde ausdrücklich klargestellt, dass Luxembourg die Grenzen offenhalten will, alles andere ist Eigeninterpretation.

https://www.wort.lu/de/politik/regierung-ruft-notstand-aus-5e70d224da2cc1784e358f55

Auch wenn wir in schwierigen Zeiten sind, so sollte man sich doch nicht durch Überinterpretation selber einmauern.


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
dini87
20 Nachrichten

Offline

vor 2 Monaten   

Hoffentlich wirst du von der luxemburgischen Polizei angehalten, dann darfst du schön blechen...

Also wenn ich sowas lese, platzt mir die Hutschnur... nur um 15 Cent zu sparen, muss man über die Grenze zum Tanken fahren..

Ich selbst bin Grenzpendler und muss noch nach Luxemburg zu arbeiten. Du kannst dich drauf gefasst machen, dass dich die luxemburgische und auch Deutsche Polizei nicht nach Luxemburg einreisen lässt und falls die luxemburgische Polizei dich beim Tanken erwischt, dann wird’s ohne Pendlerschein teuer... 


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
Vera79
982 Nachrichten

Offline

vor 2 Monaten   

Yep, danke für den link:

"Wer darf nach Deutschland einreisen?

Grundsätzlich gilt, dass nicht zwingend notwendige Reisen unbedingt zu unterlassen sind."

Ich denke dass das Klarheit schafft.


1 nützlich Abstimmung
Profilbild von
ondskapt
366 Nachrichten

Offline

vor 2 Monaten   

Einfach so tanken fahren ist untersagt:

"Im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie hat Luxemburg strenge Ausgangsbeschränkungen eingeführt. Die Bürger dürfen sich nur noch bei triftigem Grund nach draußen begeben: Die Fahrt zur Arbeit oder zum Arzt, Spazierengehen allein oder zu zweit beziehungsweise mit Kindern, die im selben Haushalt wohnen, oder das Einkaufen von Lebensmitteln bleiben erlaubt. Soziale Kontakte außerhalb der eigenen Wohnung müssen jedoch auf ein absolutes Minimum beschränkt werden.

Für Zuwiderhandlungen sind Strafen vorgesehen: Cafés oder Restaurants, die in Zukunft noch geöffnet seien, müssen eine Geldstrafe von 4.000 Euro zahlen. Im Wiederholungsfall werde sie verdoppelt. Wer auf den Straßen unterwegs sei, ohne dafür einen guten Grund zu haben, werde mit einer Geldbuße von 145 Euro verwarnt."

https://www.wort.lu/de/politik/corona-virus-luxemburg-nun-offiziell-im-ausnahmezustand-5e7309f8da2cc1784e359309

Link zum Règlement Grand-ducal vom 18/03/2020 ist dort auch angegeben.


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
gonzo66
11 Nachrichten

Offline

vor 2 Monaten   

Ich hoffe ihr seid dann auch so fair, dass ihr es hier postet, wenn ihr die Strafe bezahlen müsst. Es wäre auch mal toll, wenn man das gelesene versteht, bevor man "andere" darüber informiert.


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
LaLeCh
16 Nachrichten

Offline

vor 2 Monaten   

Vera, nicht wirklich, denn Fahrten zum Tanken, nicht zum Zigaretten kaufen, sind ein triftiger Grund, sowohl hier als auch in D.

Und die deutsche Polizei kontrolliert nicht, warum jemand einreist.

Einem deutschen Staatsbürger darf sie die Einreise nicht verwehren. 

Sie kontrolliert, um festzustellen ob jemand aus einem Risikogebiet einreist oder Krankheitssymptome hat, alles andere ist Interpretation und darf auch in diesem Sinne Fragen stellen.

Und die deutsche Polizei darf die Ausreise aus Deutschland nicht verwehren, bitte keinen solchen Blödsinn schreiben, wir sind nicht in der DDR.

Und hier ein Auszug aus dem Reglement Grand-ducal:

(1)

Toutes les activités commerciales et artisanales qui accueillent un public sont interdites.

 

 

(2)

Par dérogation au paragraphe 1 er, ne sont pas visés par cette interdiction :

 

.  
.  
.  
.  
.  
.  
- les services de vente de carburants et de stations d’essence,

Gruss


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
LaLeCh
16 Nachrichten

Offline

vor 2 Monaten   

Aber ihr könnt natürlich machen was ihr wollt.

Der Grund warum ich diesen Thread begonnen habe ist schön in diesem Artikel zusammengefasst:

http://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/ausgangssperren-der-rechtsstaat-leidet-unter-corona/ar-BB11TH9o?li=BBqg6Q9&ocid=iehp

Besonders erschreckend finde ich dass ihr zum Teil Sachen hinzuerfindet wie "die Polizei verhindert die Ausreise aus Deutschland", die so gar nicht existieren.

 

Gruss


1 nützlich Abstimmung
Profilbild von
ondskapt
366 Nachrichten

Offline

vor 2 Monaten   

@LaLECh:

Art. 3 aus dem règl. GD das du zitierst,bezieht sich auf Geschäfte welche trotzdem geöffnet sein dürfen.

Man könnte das Tanken zB kombinieren mit dem Weg zur Arbeit. Einfach so mal tanken fahren ist eigentlich verboten. Der deutschen Polizei ist es egal wenn man tanken fährt. Nur kann es sein das man von der lux. Polizei kontrolliert wird...


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
LaLeCh
16 Nachrichten

Offline

vor 2 Monaten   

dass man von der lux Polizei kontrolliert wird heisst nicht dass Tanken in Lux oder Lebensmittel einkaufen in Lux, die dem Grundbedarf dienen, also ein Sack Kartoffeln, per se verboten ist. Die machen halt ihre Arbeit wie ihre deutschen Kollegen auch.

wenn man natürlich nur rüberfährt um einen Kasten Bier zu kaufen ist das in der Tat dumm und Misbrauch.

Gruss


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
Manpower
47 Nachrichten

Offline

vor 2 Monaten   

Wenn ich in Genznähe wohne, sollte auch nur Tanken in Lux. kein Problem sein.

Wo soll ich den als Perler oder Sinzer tanken, es gibt doch weit und breit keine

Tankstellen mehr im Umkreis von 25 - 30 km von der Lux. Genze entfernt.


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
Vera79
982 Nachrichten

Offline

vor 2 Monaten   

Solche Kommentare und Diskussionen erinnern mich irgendwie an den Darwin - Award ...


1 nützlich Abstimmung