icon recherche
Forum / Allgemeines

Tanken in Lux  

Profilbild von
LaLeCh
18 Nachrichten

Offline

vor 4 Monaten   

Na wenn Du meinst.

Aber bitte mal erläutern.

Ich wohne zb in Igel, fahre nach Trier zum Tanken. Theoretisches Infektionsrisiko = x

Ich fahre nach Wasserbillig zum Tanken. Ist dann das Risiko höher?


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
LaLeCh
18 Nachrichten

Offline

vor 4 Monaten   

Übrigens:

https://www.volksfreund.de/region/bitburg-pruem/falsche-polizisten-kassieren-geld-an-der-grenze_aid-49829079


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
Vera79
990 Nachrichten

Offline

vor 3 Monaten   

Übrigens: https://darwinawards.com/rules/

Ebenso sinnentleert und zusammenhangslos wie dein letzter Post .. 


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
LaLeCh
18 Nachrichten

Offline

vor 3 Monaten   

Wenn man keine Argumente mehr hat und nicht zugeben kann dass man auch mal falsch liegt, gell Vera...


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
abc123
488 Nachrichten

Offline

vor 3 Monaten   

nur zum Tanken nach Luxemburg fahren, bei der Diskussion mit der lx. polizei wäre ich gerne dabei


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
Manta1
12 Nachrichten

Offline

vor 3 Monaten   

Die Luxemburger Polizei interessiert das einen Scheiß. Aber kannst die auch mal selber ansprechen. Denn Lux hat die Grenzen nicht zugemacht, im Gegenteil, Asselborn will sie wieder offen haben. Und Tanken ist ein notwendiger Grund. Spazierenfahren oder in Lux spazieren gehen, wenn man aus Deutschland kommt, das interessiert. Aber das was hier z.T. geschrieben wird, ist Unsinn hoch 10.


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
Mehrsau
248 Nachrichten

Offline

vor 3 Monaten   

Oh, ich hatte gestern auf dem Rückweg am Übergang Wasserbilligerbrück eine lautstarke Diskussion mit dem Fahrer des Autos vor mir verfolgt. Der war auch der Meinung er dürfte mit seinen 2 Homies rüber nach Lux zum tanken fahren. 145€. Ich glaube so groß ist kein Autotank, dass sich das lohnt. 

Also hör auf irgendwelche Unwahrheiten zu verbreiten. Ohne Wisch vom Arbeitgeber löhnst du auf dem Rückweg. Es sei denn du bist dreist genug um Staatsbeamtete ins Gesicht zu lügen und etwas von "Sorry, habe ich vergessen/nicht mitbekommen/hat der Hund gefressen" zu erzählen.

Ich wette du selbst warst in den letzten Tagen nicht mehr tanken, sondern willst einfach nur Stimmung machen.

 

"Wenn man keine Argumente mehr hat und nicht zugeben kann dass man auch mal falsch liegt, gell LaLeCh..."

 

Hauptsache dafür extra angemeldet. Wegen solchen Idioten... ach komm... Frühstück ist noch zu lecker im Nachgeschmack als alles wieder auskotzen zu müssen..


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
Manta1
12 Nachrichten

Offline

vor 3 Monaten   

Waren es Leute aus dem gleichen Haushalt oder aus verschiedenen? Ja, dann gibt es Strafe. Ich war erst gestern drüben und ja, ich habe einen Pendlerschein. War aber irrelevant. Außerdem bezog ich mich auf die Luxemburger Polizei. Man sollte schon richtig lesen aber das ist inzwischen aus der Mode gekommen!

Und ich habe mich sicher nicht erst hierfür angemeldet.


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
LaLeCh
18 Nachrichten

Offline

vor 3 Monaten   

Mehrsau:

Nomen est omen was?

Die deutsche Polizei hat als Ordnungsmacht eines demokratischen Staats kein Recht, dessen Bürger an der Ausreise zu hindern und es interessiert sie auch nicht was diese Bürger im Ausland machen. Ausserdem würde mich mal interessieren wie du aus dem nachfolgenden Auto verfolgen hast können, warum die im Auto vor dir einen Strafzettel gekriegt haben. Aber Hauptsache seinen unqualifzierten Senf dazugeben.

Ach so, der Darwin-Award von Vera, den gibts für all jene die denken die deutsche Polizei kann Bürger an der Ausreise hindern, am Besten noch mit Stacheldraht und Selbstschussanlage wie in der DDR, denn offensichtlich haben sie von Demokratie wenig Ahnung, schlimm eigentlich.


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
dini87
22 Nachrichten

Offline

vor 3 Monaten   

Also mich hat die luxemburgische Polizei mittlerweile in LUX angehalten und genauestens geprüft was ich in LUX mache...

Also wenn ich nur zum Tanken rüber gefahren wäre, wäre es teuer geworden.

Die Luxemburger wollen auch das Virus einstampfen und KEINE Tanktouristen mehr haben oder warum sind die Tankstellen in Schengen wie ausgestorben?

Ich hoffe, dass jeder der jetzt noch ohne Pendlerschein nach Lux tanken fährt, ordentlich zur Kasse gebeten wird, sei es von der lux. Polizei oder von der saarländischen... Im Internet gibt es ja neuerdings schöne Strafkataloge, die auch endlich von der Polizei mal eingesetzt werden


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
Jupp69
133 Nachrichten

Offline

vor 3 Monaten   

@Mehrsau    Stimme 100% zu.

Hoffe es bekommt jeder eine verbrezelt der nicht einen Pendlerschein hat oder ein Lieferfahren oder sonstige wichtige Person ist ist.

Manche raffen es nicht!  Knallhart IDIOTEN!

 

Jupp


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
Driller123
4 Nachrichten

Offline

vor 3 Monaten   

Was hier und in anderen sozialen Medien abgeht, wird immer schwerer erträglich.

Leute überbieten sich gegenseitig in dem, was verboten sein soll und andere nicht zu machen haben.

Jeder der sagt "DDR würde hier nicht funktionieren" soll sich das mal überlegen. 

Wahrscheinlich gibt es bald ein Anschwärzportal wie in Neuseeland. 

Bald werden die ersten um Handyortung betteln, so wie es ja bei der Ausgangssperre schon geschehen ist, weil der Drosten das als sinnvoll beschrieben hat.

PS.: Es heißt im Deutschen "Luxemburg", und nicht "Luxembourg". Man schreibt ja auch nicht "ich war in France".


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
Driller123
4 Nachrichten

Offline

vor 3 Monaten   

https://www.volksfreund.de/region/bitburg-pruem/grenzkontrollen-nach-luxemburg-und-das-soll-europa-sein_aid-49826041

"

Die Bundespolizistin hält aber auch Deutsche an. „Wir dürfen zwar keinen an der Ausreise hindern“, erklärt sie, manchmal spreche sie den Menschen aber ins Gewissen: „Da kommen Leute, und wollen drüben spazieren gehen, tanken oder einkaufen — die fragen wir schon, ob das nötig ist.“ Letztlich könnten die Beamten aber nur an die Vernunft appelieren."

Nach Trier tanken fahren ist sicher "vernünftiger"

 

0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
Manta1
12 Nachrichten

Offline

vor 3 Monaten   

Tanken und Einkaufen sind nicht explizit verboten! Es gibt auch kein Ausreiseverbot seitens der Regierung. Wir sind nicht in der DDR. 

@Jupp: pass auf deine Wortwahl auf. Das letzte Mal hast auch hier beleidigt. Ich habe schnell einen Screenshot und ne Anzeige gemacht, verstanden? 

http://m.lessentiel.lu/de/luxemburg/story/durfen-grenzganger-noch-in-LUXEMBURG – Fahrten zur Tankstelle sind im Großherzogtum noch erlaubt, für Tanktouristen aus den Nachbarländern ist die Lage aber nicht so eindeutig. http://www.lessentiel.lu/de/luxemburg/story/16293345-tanken-16293345


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
Driller123
4 Nachrichten

Offline

vor 3 Monaten   

Ich halte die Aussage im Artikel, daß bei der Ausreise der deutsche Beamte entscheidet, was notwendig ist, für falsch. Mich darf der deutsche Staat nicht an der Ausreise aus Deutschland hindern, und auch nicht an der Wiedereinreise.

Wie gesagt: Schlimm, wie einige hier um Verbote und Strafen betteln, anstatt als mündiger Bürger für seine Grundrechte einzustehen.

https://www.volksfreund.de/region/was-ist-an-der-grenze-zu-luxemburg-geboten-ist_aid-49715481


0 nützlich Abstimmung