logo site
icon recherche
Forum / Arbeitswelt

Scheinselbständigkeitsindikatoren in Luxemburg.  

Profilbild von
TEQuila478
2 Messages

Offline

2 Tagen  ago  

Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen, wo ich nähere Informationen über Scheinselbständigkeit finde?

Ich beabsichtige eine SARL-S in Luxemburg zu gründen, in der meine Frau und ich angestellt sind. Es wird einen Großkunden geben, der über 90 % des Auftragsvolumens bringt. Darüber hinaus wird ein eigenes Produkt entwickelt, was aber noch keine Verkaufsreife hat, also frühestens Ende 2022 auf den Markt kommen kann. Ein oder zwei kleine Kunden kämen evtl. noch dazu, fallen beim Umsatz aber nicht wirklich ins Gewicht.

Der Großkunde ist übrigens ausserhalb von Luxemburg. Nach Deutschen Regularien, die man zu genüge im Internet findet, bin ich, bei richtiger Vertragsgestaltung und Berücksichtigung einiger Punkte save.

Weiß jemand wie das in Luxemburg aussieht?

 

Danke!


Profilbild von
TEQuila478
2 Messages

Offline

2 Tagen  ago  

Achso, was ich natürlich noch erwähnen muss. So ist es für 2022 geplant. In den kommenden Jahren sollen Kunden natürlich dazukommen.

 


Profilbild von
Fredde
229 Messages

Offline

2 Tagen  ago  

Da es in Luxemburg keinen Unterschied zwischen Angestellten und Selbständigen in der Sozialversicherung gibt gibt es auch keine Scheinselbständigkeit.

 


Profilbild von
Vera79
1197 Messages

Offline

2 Tagen  ago  

@Fredde, das ist so nicht richtig, in einer SARL gibt's 2 Arten Geschäftsführer und das ist ein massiver Unterschied


Profilbild von
Fredde
229 Messages

Offline

2 Tagen  ago  

Das ist richtig wenn es um den Status geht angestellter Geschäftsführer eine Sarl oder Gesellschafter-Geschäftsführer. 

Bei der Sozialversicherung macht das keinen Unterschied was den Status angeht, nur die Abrechnung ist anders. Beide sind Pflichtversichert und damit fällt das Argument der Scheinselbstständigkeit wie in DE ein weg. Es gibt das Problem einfach nicht.