logo site
icon recherche
Forum / Arbeitswelt

Sodexo digital - eure Erfahrungen  

Profilbild von
Donna90
8 Messages

Offline

6 Monaten  ago  

Hallo ins Forum!

Unser Betrieb plant, die Sodexo-Papierschecks abzulösen. Wie sind eure Erfahrungen mit dem neuen Sodexo Lunch Pass? Das soll ja wie eine Bankkarte mit PIN funktionieren. Aber es scheinen noch nicht alle Supermärkte und Restaurants an das System angeschlossen zu sein. Tanken ist damit wohl auch nicht mehr möglich ...

Schönen 3. Advent :))

 

 


Profilbild von
Di Kay
17 Messages

Offline

4 Monaten  ago  

Gibts hier nun Erfahrungsberichte, ob man hiermit nun weiter tanken kann?


Profilbild von
FrecherFritz
33 Messages

Offline

4 Monaten  ago  

Tabak und Treibstoff lassen sich damit definitiv nicht mehr kaufen.Das weiss ich nicht, weil ich solch eine Karte habe und es getestet habe, sondern weil es mir die Mitarbeiter der Esso-Tankstelle in Schengen gesagt haben.


Profilbild von
gonzo66
16 Messages

Offline

4 Monaten  ago  

der Sodexo Lunch Pass funktioniert genauso wie die Papierform...nur alle Geschäfte/Tankstellen die sie nehmen, müssen die Karte auch freischalten....weiß anscheinend nicht jeder 🙂


Profilbild von
gonzo66
16 Messages

Offline

4 Monaten  ago  

noch vergessen.....Tabak und Treibstoff kann man damit bezahlen


Profilbild von
FrecherFritz
33 Messages

Offline

4 Monaten  ago  

Bei welchen Tankstellen konntest Du Tabak und Sprit damit bezahlen?


Profilbild von
gonzo66
16 Messages

Offline

4 Monaten  ago  

auf jedenfall auf der Aral-Tankstelle Potaschberg


Profilbild von
Di Kay
17 Messages

Offline

4 Monaten  ago  

An der Esso in Remich scheinen die neuen Karten auch zu funktionieren. 

Hat gestern eine Mitarbeitern gesagt, dass es manchmal ging und manchmal nicht (vielleicht waren die Karten noch nicht freigeschaltet bei denen es nicht ging).


Profilbild von
Vera79
1293 Messages

Offline

4 Monaten  ago  

Nun, mal schauen wie das weitergeht denn es wird eine Klage wegen Zweckentfremdung eingereicht / vorbereitet:

https://www.rtl.lu/news/national/a/1860181.html

 


Profilbild von
Grenzito
4 Messages

Offline

4 Monaten  ago  

Ist mehr als korrekt dass man das ganze auch für Benzin etc. nutzen kann. Das ganze stellt einen steuerlichen Vorteil für die Arbeitgeber dar und ein gern gesehenes extra für die Mitarbeiter (Welches obligatorisch in Luxemburg ausgegeben werden muss was völlig i.O. ist).

Wer also wie ich kein Interesse daran hat minderwertige Sandwiches oder überteuerte Pizzen in der Mittagspause zu konsumieren hat keinen Vorteil mehr. Dann doch lieber bitte die 151€ netto überweisen wenn man diesen weiteren Vorteil auch noch einschränken möchte. 


Profilbild von
info
3075 Messages

Offline

3 Monaten  ago  

@Grenzito

Offensichtlich wissen Sie nicht woher der Betrag kommt und wie sich dieser zusammen setzt.


Profilbild von
tuggi70
17 Messages

Offline

3 Monaten  ago  

es heisst "Essensgeld" nicht "Tankgeld".Sie können aber auch mit Ihrem Arbeitgeber eine Tankkarte aushandeln, die wird nur anders besteuert, und ist auch noch Sozialbeitragspflichtig.Das ist eben der Grund weshalb die Essensschecks oder Karte nur für Essen gültig ist.