logo site
icon recherche
Forum / Arbeitswelt

Verbeamtung oder staatl. Anstellung - mit Hinblick auf Renten-Pensionsansprüche bei eigener Beendigung  

Profilbild von
Laubsammler
1 Messages

Offline

3 Wochen  ago  

Guten Morgen,

ich habe das Thema nicht in dieser Form nicht finden können. Falls es das schon gibt, verweist mich gerne darauf.

Ich habe die luxeriöse Situation, dass ich ein Stellenangebot habe, bei dem ich mir aussuchen kann, als staatlich angestellt oder verbeamtet (A1) für/in Luxemburg zu arbeiten. Sämtliche Bedingungen kann ich erfüllen.

Ich habe bereits über 10 Jahre in D. gearbeitet und schließe es nicht aus, irgendwann nochmals dorthin in die Arbeitswelt zurückzukehren - auch für weniger Geld als in Lux. Ich denke, dass ich etwa 10 Jahre oder ggf. etwas mehr in Luxemburg arbeiten werde, möchte mich aber nicht für den Rest meiner Arbeitszeit an das Land binden.

Für mich stellt sich nun die Frage, ob ich im Falle eines eigenständigen Ausstiegs aus einer verbeamteten Position dort sämtliche Pensionsansprüche verliere, ob sie dann nachgezahlt werden müssen (und von wem) oder was in diesem Fall geschieht.

Ich überlege, ob aus diesem Grund eine Anstellung in der jetztigen Situation doch besser wäre oder zumindest eine private Altersvorsorge.

Hat jemand hierzu weitere Informationen?


Profilbild von