icon recherche
Forum / Familie und Gesundheit

Corona- Maskenverteilung für Grenzgänger  

Profilbild von
Jupp69
133 Nachrichten

Offline

vor 2 Monaten   

Hallo,

heute kam ein Schrieb das man sich alles Grenzgänger eine Maske abholen können.

50 St.  Vermute mal einfache EInwegmasken wohl  Mund-Nase- Schutz.(MNS)

Meiner bescheidenen Meinung nach wäre es sinnvoller gewesen 4-5 waschbare MNS zu verteilen. Wie alnge halten 50 Einweg! Die anderen könnte jeder Waschen und sollte - was ich bette das es nicht eintrifft - eine weitere Welle kommen, so wäre jeder ausgestattet. (Und der Umwelschutz kommt auch nicht zu kurz)

Gruß und bleibt gesund.

 

 

 

 

 


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
foxi1000
36 Nachrichten

Offline

vor 2 Monaten   

Luxemburg hat es nicht so mit dem Umweltschutz. Aber wenn ich mir Deutschland anschaue, wird an Corona "Schutzmaterial" im privaten Bereich viel Müll produziert. Alleine schon die vielen Einweghandschuhe die keinen Sinn machen, im Gegenteil, darunter befindet sich beim tragen eine Kloake. 


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
Vera79
987 Nachrichten

Offline

vor 2 Monaten   

Ich habe diesen "Schrieb" auch erhalten und bin froh und dankbar dass Luxemburg sich so um uns Grenzgänger kümmert!


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
Jupp69
133 Nachrichten

Offline

vor 2 Monaten   

Hallo,

@ Vera79....bin froh und dankbar dass Luxemburg sich so um uns Grenzgänger kümmert!

Dem stimme ich absolut natürlich zu! Wie ich gehört habe werden wir alle auch noch mal getestetet. ( Nur vom hörensagen)

Aber praktischer wären doch waschbare Masken. Und bei Corona 20xx habe wir welche..(Sakarkmus ENDE)  ....Eins ist sicher- aus dieser Zeit haben wir alle auch was gelernt!

Gruß und bleibt gesund!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
info
2705 Nachrichten

Offline

vor 2 Monaten   

@Jupp69

Dann verrate uns bitte welcher Lieferant waschbare Masken an Luxemburg liefern könnte, die selbstverständlich auch noch der EU Norm entsprechen müssen.

Die Tests kann man als Grenzgänger freiwillig mitmachen.


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
ruwerpeter
3 Nachrichten

Offline

vor 2 Monaten   

Die Masken helfen uns nur teilweise...leider...aber versprühen sehr schnell ein Gefühl von Sicherheit die man damit hat.Abstand und wenige Sozialkontakte sind viel wichtiger 🙂

https://publikationen.dguv.de/widgets/pdf/download/article/3788


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
Jupp69
133 Nachrichten

Offline

vor 2 Monaten   

Auf jeden Fall geht die Ausgabe auf dem Parkplatz  rats fats ohne Wartezeit.

Juppes


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
peterpan5
91 Nachrichten

Offline

vor 2 Monaten   

Die Organisation ist richtig gut. Mit dem Dokument und es Ausweis ging es echt schnell gestern.


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
ondskapt
369 Nachrichten

Offline

vor 2 Monaten   

ja kann ich ebenso bestätigen.


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
Seonaid
137 Nachrichten

Offline

vor 2 Monaten   

Ich habe meine Masken gestern auch abgeholt. Die Info über die Verteilung stand letzte Woche übrigens bei l'Essentiel: http://www.lessentiel.lu/de/luxemburg/story/luxemburg-gibt-10-millionen-masken-an-grenzganger-11819073

Und für die ewig Nörgler und Meckerer:  Ich bin auch froh, als deutscher Grenzgänger wenigstens diese Einwegmasken zu bekommen. Wieviele Masken habt ihr denn in D  bekommen? Richtig, NULL! Nicht mal an die sogenannten Risikogruppen wurden welche verteilt.

Es ist verdammt schwierig, auch in L momentan wiederverwendbare Masken zu bekommen, die sind idR frühestens Ende Mai/Anfang Juni verfügbar. Bin gerade in dem Thema drin, da ich für die Firma welche organisieren soll. Zum Glück brauchen wir sie nicht so dringend, da wir räumlich in der Lage sind, alles zu entzerren und Kontakte zu vermeiden.

Es gibt übrigens ein extra Portal in L, über das man Firmen in L kontaktieren kann, die Masken, Desinfektionsmittel und andere Produkte zum Schutz anbieten. https://www.epi-covid19.lu/

 


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
foxi1000
36 Nachrichten

Offline

vor 2 Monaten   

Berufsbekleidung Thomas Koch, Neustrasse, Trier verkauft schon länger sehr gute Stoffmasken in verschiedenen Farben und bei 90 Grad waschbar. Da habe ich meine her und kann auf die Einwegmasken verzihren. 


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
info
2705 Nachrichten

Offline

vor 2 Monaten   

So wie es gerade sich abzeichnet sind wir den Maskenball auch sehr bald wieder los.


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
foxi1000
36 Nachrichten

Offline

vor 2 Monaten   
Veröffentlicht von: info

So wie es gerade sich abzeichnet sind wir den Maskenball auch sehr bald wieder los.

Kann ich mir leider noch nicht vorstellen, ich trage den Mundschtz auch nur ungern, aber mit dem Stoffmundschutz den ich bei Thomas Koch gekauft habe bekommt man besser Luft und das für 7,90 Euro ist mir die Sache wert.


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
dini87
22 Nachrichten

Offline

vor 2 Monaten   

im Saarland wurden pro Einwohner 5 Einwegmasken verteilt und seitens unseres Arbeitgebers in Luxemburg wurden auch Masken verteilt...


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
info
2705 Nachrichten

Offline

vor 2 Monaten   

Warum wir den Maskenball bald los sind? Weil es die ersten schweren Erkrankungen durch den Mundschutz, bzw durch falsche Nutzung gibt und weil Pneumologen das Thema gerade sehr kritisch sehen.

Solange viele Menschen immer die selbe Maske anziehen die im Auto rumliegt und nie gereinigt wird ist die Maske eine perfekte Vieren.- und Bakterienschleuder für den Nutzer und alle in seiner Umgebung.


0 nützlich Abstimmung