icon recherche
Forum / Familie und Gesundheit

Kindergeld-Bonus für Grenzgänger  

Profilbild von
Markus2409
4 Nachrichten

Offline

vor 9 Monaten   

Guten Abend zusammen,

hat hier schon jemand eine Einschätzung, ob Personen aus unseren Reihen, die das Kindergeld komplett aus Luxemburg bekommen sind, berechtigt zum Empfang des gestern angekündigten Bonus für Familien sind?

 

Viele Grüße

Markus


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
info
2856 Nachrichten

Offline

vor 9 Monaten   

Der deutsche Familienbonus ist an das deutsche Kindergeld gekoppelt, wer Kindergeld aus Deutschland bekommt wird in 3 Raten diesen Bonus erhalten, wer kein Kindergeld aus Deutschland bezieht bekommt ihn nicht.

So wie es aussieht wird dieser Bonus für alle mit Differenzkindergeld jedoch verrechnet werden. Also bekommen alle Grenzgänger gleich viel zusätzlich, genau 0Euro. 

 


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
Markus2409
4 Nachrichten

Offline

vor 9 Monaten   

Danke für die Klarstellung. Das hatte ich eigentlich auch erwartet.


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
Jupp69
138 Nachrichten

Offline

vor 9 Monaten   

Man kann nicht alle Vorteile aus beiden Ländern haben.!!

Dafür gibts wohl einen 50€ Hotel Übernachtungsgutschein....

http://www.lessentiel.lu/de/luxemburg/story/700-000-hotel-gutscheine-werden-ab-juli-verschickt-14665283

 


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
peterpan5
95 Nachrichten

Offline

vor 9 Monaten   

Wenn die Frau in Deutschland arbeitet und gut verdient, dann werden die 300€ scheinbar versteuert bzw. im Rahmen der Steuererklärung verrechnet.Wird dies nun auch beim Differenzkindergeld berücksichtigt, wird es doch ein Minusgeschäft für uns oder? Oder habe ich einen Denkfehler?


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
Fredde
207 Nachrichten

Offline

vor 9 Monaten   

Das Kindergeld wir bei der Steuer berücksichtigt und zwar wird es bei den Freibeträgen eingerechnet.

Ist auch beim normalen Kindergeld so.

Wie nun die 300 Euro zu sehen sind wird noch zu klären sein. Dazu müsste man Details der Regelung sehen. Bei Differenzkindergeld werde sich die Luxus auf den Standpunkt stellen das man ja für drei Monate in DE mehr bekommt als in LUX also kein Differenzkindergeld. Das ist genabgenommen aber sicher nicht richtig da der Kinderbonus ja kein Kindergeld sondern eine Steuerberücksichtigung der Kinder ist. Aber dann müsste man sicher wieder bis zum EUGH Hochklagen um das festzustellen und das lohnt für 300 Euro sicher nicht!

 


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
info
2856 Nachrichten

Offline

vor 9 Monaten   

@Fredde

Die 300 Euro sind eine staatliche Familienleistung und es ist egal wie die Länder ihr Leistungen nennen. Am Ende muss nur die Summe der Familienleistungen ausgeglichen werden.


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
freeman1979
19 Nachrichten

Offline

vor 9 Monaten   

Klar. Nur ist es in dem Fall eine indirekte Transferleistung nach Luxemburg, weil wir mehr aus D bekommen und L spart, weil sie weniger auszahlen müssen. Das war so nicht gedacht, denn die Familien sollten mehr bekommen und nicht L sparen.


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
info
2856 Nachrichten

Offline

vor 9 Monaten   

Ach Freeman, dafür bekommen wir doch eine Hotelgutschein den es wiederum in Deutschland nicht gibt🤷‍♀️


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
info
2856 Nachrichten

Offline

vor 9 Monaten   

Kann doch für uns funktionieren, da es sich nicht um eine sg. Regelleistung handelt und damit nicht verrechnet werden dürfte.

Aber darüber wird noch kräftig im Rechtsausschuss nachgedacht, wenn ich was neues habe melde ich mich bei euch👍


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
LuxusFux
337 Nachrichten

Offline

vor 8 Monaten   

Ich sehe es wie Peter Pan. Sollte Lux den Bonus beim Diffgeld berücksichtigen wird das sogar ein Minusgeschäft.


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
wieni
214 Nachrichten

Offline

vor 2 Monaten   

Anscheinend wird der Familienbonus auch an Grenzgänger ausgezahlt, Bekannte haben ihn beantragt und ausgezahlt bekommen, nicht der volle Betrag, nur knapp die Hälfte. Irgendjemand Erfahrungen? Hat das irgendwelche Folgen, die mich davon abhalten sollten, den Antrag spasseshalber nochmal zu stellen?


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
hoschie
5 Nachrichten

Offline

vor 2 Monaten   

Wir haben heute einen Betrag überwiesen bekommen der nicht dem normalen Kindergeld entspricht. Das Kindergeld kommt auch immer gegen Ende des Monats. 

Könnte dass dieser Bonus sein?

 

Liebe Grüße


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
peterpan5
95 Nachrichten

Offline

vor 2 Monaten   

Seid ihr beide Grenzgänger?

Wenn einer sowieso in D arbeitet und das Kindergeld aus D kommt (Differenzkindergeld aus Lux), dann wurde der Bonus doch automatisch ausgezahlt.


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
hoschie
5 Nachrichten

Offline

vor 2 Monaten   

Meine Frau ist zu Hause (Hausfrau) und ich arbeite in Luxemburg. Beantragt haben wir in der tat nichts. Habe mich heute nur gewundert wo dieses Geld herkommt?


0 nützlich Abstimmung