icon recherche
Forum / Mobilität

kostenloser Nahrverkehr in Lux - Petition zur Integration der Bushaltestelle Nennig-Zoll  

Profilbild von
wieni
195 Nachrichten

Offline

vor 4 Wochen   

Ich dachte ich velinke das mal hier, falls es jemanden interessiert...

"Ab dem 1.3 sind öffentliche Verkehrsmittel in Luxemburg kostenfrei. Die Haltestelle "Nennig-Zoll", welcher sich 100m hinter der Grenze auf der Deutschen Seite befindet, gehört ab dann nicht meht zur Luxemburgischen Tarifzone und eine Buskarte für 360€ pro Jahr muss erworben werden, wenn man ab dieser Haltestelle von und nach Luxemburg fahren möchte. Diese Haltestelle wird täglich von vielen Pendlern benutzt, vor allem weil es sonst keine richtige Alternative in der Nähe gibt. In Remich reicht der Platz nicht aus, um 200 zusätzliche Pendler aufzunehmen. Außerdem verlängert sich der Arbeitsweg wesentlich, da man jetzt entweder zu Fuß über die Brücke gehen muss, oder im Stau steht um die Brücke nach Remich zu überqueren und dort zu Parken. Da die Haltestelle und der dazugehörige Parkplatz sehr Grenznah gelegen sind, wäre eine wiederaufnahme dieser Haltestelle durchaus machbar."

Hier gehts zur Petition:

https://secure.avaaz.org/de/community_petitions/ministere_du_transport_luxembourg_die_integration_der_bushaltestelle_nennigzoll_in_der_luxemburgischen_nationaltarifzone/?fWjsspb&fbogname=Esther+B.


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
HolyShit
36 Nachrichten

Offline

vor 2 Wochen   

Im Endeffekt kommen dann rund um Luxemburg die grenznahen Orte und wollen eingegliedert. 360€ im Jahr sind nun wirklich nicht zu viel und wem das zu viel ist, der läuft halt über die Brücke. Das sind nur rund 600m die der Gesundheit gut tun.


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
Grenzgaenger2014
152 Nachrichten

Offline

vor 2 Wochen   

Schöner Spassvogel, Gratulation. Wir reden hier nicht von grenznahen Orten, sondern von exakt 100 Metern bis zur Grenze auf der Brücke. Ist schon klar warum kaum mehr Busse den P+R Nennig-Zoll dem neuen Plan nach anfahren (Einen der wenigen in der Region)...

Ausserdem schön und gut "einfach über die Brücke laufen", wenn der P+R Remich wie diese Woche z.B. wegen Hochwasser etc. zu ist...

 

Petition ist auf jeden Fall unterschrieben.

 

Schèine dach!


0 nützlich Abstimmung
Anonymous
Anonyme

Offline

vor 2 Wochen   

👍 👍 


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
wieni
195 Nachrichten

Offline

vor 2 Wochen   

1. Man sollte auch bedenken, der Parkplatz in Nennig ist VOLL. Ich bin mir nicht sicher, wieviele Perler, da noch Platz finden, um grad mal über die Brücke zu laufen. Zumal doch der P&R in Nennig in Kollaboration mit Luxemburg gebaut wurde.

2. Ich freu mich schon auf den morgendlichen Stau auf der Brücke nach Remich, von all denen, die dann in Remich einen Parkplatz suchen, um ihr Auto irgendwo zu parken. Die Remicher wird das bestimmt auch sehr freuen :-).

3. Jemand der vorher einen M-Pass hatte und damit von seinem Arbeitgeber in Lux unterstützt wurde, den öffentlichen Nahverkehr zu nutzen, wird wohl jetzt drauf zahlen. Sprich, der kostenlose Nahverkehr in Lux wird wohl für viele Leute, die grenznah wohnen teurer sein als vorher.

...und 360 Euro hin oder her...Ich bin mir nicht sicher, ob die Grenzsituation da bis zu Ende durchdacht wurde. Zumal, diese Haltestellen, um die es hier geht, vorher im M-Pass integriert waren, der ja eigentich auch "nur" für Luxemburg gilt.

 

 

 


0 nützlich Abstimmung