icon recherche
Forum / Steuern und Finanzen

Antrag auf Erteilung einer Bescheinigung für den Lohnsteuerabzug...  

Profilbild von
simon1985
1 Nachrichten

Offline

vor 6 Tagen   

Hallo zusammen. Ich ziehe aus privaten Gründen nach Luxemburg, werde aber weiterhin in Deutschland arbeiten. Ich habe den Personalreferenten darauf angesprochen und er hat mir das oben genannte Formular gegeben, welches ich ausfüllen und beim Finanzamt einrichten soll. Ansonsten wäre wohl nichts zu regeln. Das Dokument heißt vollständig:

Antrag auf Erteilung einer Bescheinigung für den Lohnsteuerabzug für beschränkt einkommensteuerpflichtige

Ich verstehe das Dokument jedoch nicht so ganz und würde mich freuen, wenn andere Leute in meiner Situation, die das Formular ebenfalls ausfüllen mussten, ein bisschen helfen könnten.

  1. Was ich nicht verstehe ist - ich fülle das Formular doch wahrscheinlich für die Zukunft aus, oder nicht? Warum werde ich dann nach allen möglichen Informationen aus der Steuererklärung gefragt (Werbungskosten, Aufwendung für Arbeitskosten, Umzugskosten etc.)? Soll ich das Schätzen, oder wie genau ist das zu verstehen?
  2. Im Formular steht folgender Absatz: "Wird Ihnen aufgrund der Angaben in Abschnitt B dieses Antrags ein Freibetrag in der Bescheinigung für den Lohnsteuerabzug eingetragen [...] sind sie verpflichtet [...] eine Einkommenssteuererklärung [...] abzugeben" (Auslassungen im Kontext der Frage irrelevant). Heißt das, wenn ich im Abschnitt B einfach nichts eintrage, bin ich nicht dazu VERPFLICHTET, eine Erklärung abzugeben? Kann ich das denn dann trotzdem machen? Ich würde ja schon gerne die zuviel entrichteten Ausgaben zurück erhalten.... 😉

Danke für eure Hilfe und viele Grüße.


0 nützlich Abstimmung