icon recherche
Forum / Steuern und Finanzen

Einheihtssteuersatz geplant  

Profilbild von
Manta1
11 Nachrichten

Offline

vor 5 Monaten   

Na das wird ja was werden. Bin mal gespannt wohin der Steuersatz wohl geht.

http://www.lessentiel.lu/de/luxemburg/story/staat-arbeitet-an-einem-einheitlichen-steuersatz-29594731


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
info
2594 Nachrichten

Offline

vor 5 Monaten   

Es ist doch lang bekannt und vereinfacht gesagt ändert sich nach der Steuererklärung nix und bei denen die bereits mit Individualsteuersatz unterwegs sind noch weniger da hier im Steuerjahr auch nix passiert.

Von der Änderung sind effektiv nur diejenigen betroffen die in die SK1 "geflüchtet" sind, da selbst die SK1 ohne LoJa günstiger ist als der persönlich echte Steuersatz.


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
Manta1
11 Nachrichten

Offline

vor 5 Monaten   

Ich glaube nicht, dass sich für diejenigen in Steuerklasse 2 nichts ändert.


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
info
2594 Nachrichten

Offline

vor 5 Monaten   

Wir sind ja hier im Grenzgängerforum und für Grenzgänger in der SK2 die beide, oder nur einer in Luxemburg arbeiten wird sich nix ändern, die machen doch heut schon einen LoJa. Für die Einheimischen läuft es nicht so gut.


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
ElCaballero
100 Nachrichten

Offline

vor 5 Monaten   

wtf = LoJa ?


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
info
2594 Nachrichten

Offline

vor 5 Monaten   

Lohnsteuerjahresausgleich, kurz LoJa.


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
Manta1
11 Nachrichten

Offline

vor 5 Monaten   

Ich vermute Lohnsteuerjahresausgleich.

Wobei ich aber noch immer nicht verstehe, was da sich nicht ändern soll, wenn es keine 2 mehr gibt? Die 2 gibt es für Luxemburger wie auch Grenzgänger. Wenn die Regierung mehr Leute in die Arbeit bringen will, weil es sich nicht lohnt, dass einer zu Hause bleibt, dann kann es nur heißen, dass die Steuersätze angehoben werden sollen. Natürlich bezahle ich als "2er" mehr, wenn meine Frau auch arbeiten geht. Aber dennoch ein gutes Stück weniger als wenn ich in 1 bin. Und da es dann keine Klassen mehr gibt, wird quasi jeder als Single betrachtet ggf. mit Berücksichtigung des Kindes.


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
ElCaballero
100 Nachrichten

Offline

vor 5 Monaten   

Vielen dank das klärt ja einiges auf, kurz Vidadakljaeiau, 😉


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
info
2594 Nachrichten

Offline

vor 5 Monaten   

@Manta1

Deine Aussage ist ein Irrglaube, wenn dein Partner in Deutschland deutlich mehr verdient entwickelt sich die SK2 als Grenzgänger mit Individualsteuersatz sogar als schlehter als die SK1.

Wie gesagt, als Grenzgänger müssen wir sowieso einen LoJa machen wenn wir in der 2 sind. Wenn der vom FA bearbeitet wurde ist der "gerechte" Steuersatz für jeden einzelnen ermittelt worden und aus die Maus.

Vereinfacht gesagt werden das in Zukunft ausnahmslos alle machen müssen. Darum drückt Luxemburg ja auch immer mehr auf die Online FA-Erklärung und schafft sehr bald die Papiervariante komplett ab.


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
wieni
192 Nachrichten

Offline

vor 5 Monaten   

Ich verstehe das ehrlich gesagt eh nicht so ganz. Wir (verheiratet, 2 Kinder) waren bis vor 2 Jahren in Steuerklasse 2. Heisst, wir haben x Steuern bezahlt und IMMER eine Nachzahlung gehabt, weil am Ende des Jahres die Gehälter von Mann/Frau zusammen gelegt werden und der echte Steuersatz berechnet wird (soweit ich verstanden habe, abhängig vom Einkommen, egal welche Steuerklasse (?)). Jetzt haben wir den Individualsteuersatz der hoffentlich eine Nachzahlung verhindern wird. Soweit ich mich entsinne, hatte ich mal ausgrechnet, dass der Individualsteuersatz quasi einer Zusammenveranlagung von Mann und Frau mit dem Steuersatz der Steuerklasse 1 entspricht (wobei unserer Gehälter relativ hoch liegen). Aber ich lasse mich gerne korrigieren!!! Wobei sich für uns wohl eh nix mehr ändern wird.

Gibt es denn noch Grenzgänger die keinen Individualsteuersatz haben? 


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
Manta1
11 Nachrichten

Offline

vor 5 Monaten   

Ist euer Einkommen gleich hoch und beiden in Lux oder einer Lux und einer D? Eigentlich dürfte es keine 2 ohne individuellen Steuersatz geben. Außer bei in Lux ansässigen. Da kann ich nämlich zum Beispiel im Rechner keinen individuellen Satz zur Berechnung hinterlegen.


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
wieni
192 Nachrichten

Offline

vor 5 Monaten   

Beide in Lux und mittlerweile beide in ähnlicher Höhe


0 nützlich Abstimmung