icon recherche
Forum / Steuern und Finanzen

Petition für eine Dauerhafte Anpassung des Doppelbesteuerungsabkommen  

Profilbild von
Ralf Päßler
10 Nachrichten

Offline

vor 6 Monaten   

Eine Petition zur Dauerhaften Anpassung des Doppelbesteuerungsabkommen läuft noch 14 Tage, wir haben bisher 2600 Unterschrift. Ziel ist es, eine Erhöhung der 19 Tage Regel zu erreichen, sowie es in Belgen und Frankreich bereits der Fall ist.

Bitte mit zeichnen

https://www.openpetition.eu/petition/online/dauerhafte-anpassung-des-doppelbesteuerungsabkommen-fuer-grenzgaenger-19-tage-regel

 


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
Grenzer777
1 Nachrichten

Offline

vor 6 Monaten   

Wenn ich es richtig sehe, wird es sehr knapp für die Petition.

Für mich vollkommen unverständlich!

Einen Tag in der Woche von zu Hause arbeiten ist bestimmt nicht für jeden möglich oder erstrebenswert. Aber ja auch nicht verpflichtend! Wer hier nicht unterschreibt, verhält sich nicht gerade solidarisch denen gegenüber, für die eine solche Lösung eine echte Erleichterung wäre.

Man muss ja Homeoffice nicht in Anspruch nehmen. Aber wäre doch toll, wenn man kann, oder?

Also: Teilen, teilen, teilen . . . andere wach rütteln!

Auf gehts!


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
LuxusFux
321 Nachrichten

Offline

vor 6 Monaten   

Naja, Grenzer, es ist ja ein Geben und Nehmen zwischen den Staaten. Warum sollte Deutschland freiwillig auf Einnahmen verzichten.

Und wenn man den Vorteil der Heimarbeit gerne genießen möchte, muss man evtl. auch die steuerlichen Konsequenzen tragen. Mir ist es das allemal wert.

Deshalb sollte man aber doch nicht andere Menschen  als unsolidarisch bezeichnen, abgesehen davon kann ich jemanden verstehen, der diese Portale kritisch sieht aus Datenschutzgründen. 

Ich unterstütze es auch, habe aber erhebliche Zweifel  an der Wirksamkeit 


0 nützlich Abstimmung