logo site
icon recherche
Gesellschaft

Advents-Lockdown für Ungeimpfte – RLP bleibt bei harter Linie

Impfpflicht, Verfall des Impfstatus, Feuerweksverbot an Silvester, Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte

Veröffentlicht par Eddy Thor die 03/12/2021 | 2.144 Ansichten

Die Ministerpräsidentenkonferenz hat entschieden, dass flächendeckend im Einzelhandel eine 2G-Regelung eingeführt wird.
Das erklärte Bundeskanzlerin Angela Merkel nach Beratungen mit ihrem designierten Nachfolger Olaf Scholz (SPD) und den 16 Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Bundesländer.
Auch bei Kultur- und Freizeitveranstaltungen sollen künftig nur noch gegen das Coronavirus Geimpfte oder von einer Infektion Genesene Zutritt erhalten.

Auch Kontaktbeschränkungen wird es für Ungeimpfte geben.
Sobald auch nur ein Ungeimpfter an einem privaten Treffen teilnimmt, dürfen sich Angehörige eines Haushalts nur mit zwei weiteren Personen treffen. Ausgenommen sind Kinder bis 14 Jahre.

Impfpflicht wird auf den Weg gebracht

Die Impfpflicht wird kommen. Wer genau davon betroffen ist, ist noch nicht klar. Streitpunkt ist hier das Alter.

Clubs und Diskotheken werden wegen des Ansteckungsrisikos ab einer Sieben-Tage-Inzidenz von 350 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner geschlossen.

Kein Feuerwerk an Silvester

Wie schon 2020 wird es auch in diesem Jahr bundesweit ein Verkaufsverbot von Böllern und anderen Feuerwerkskörpern geben.

Um die Impfungen noch schneller voranzutreiben, sollen Apotheker, Pflegefachkräfte und Zahnärzte künftig impfen dürfen.
Ziel ist es, bis zum Jahresende 30 Millionen Corona-Impfungen in Deutschland zu erreichen.

Strenge Regeln für RLP bleiben

Rheinland-Pfalz hat angekündigt, bei den geplanten Maßnahmen zu bleiben, die teilweise über die neuen Regelungen vom Bund hinausgehen.
Ab Samstag, den 4. Dezember, wilt vielerorts 2G+. Zudem gibt es für Ungeimpfte Kontaktbeschränkungen.
Die Verordnung ist nun auch detaillierter.
So ist inzwischen klar, dass Kinder unter 12 Jahre und 3 Monate keinen Test benötigen, wenn 2G+ gilt.
Die Veröffentlichung der neunundzwanzigsten Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (29. CoBeLVO) steht allerdings noch aus.

Relevanter Artikel: 2G+ auch in Rheinland-Pfalz

 

 

 

Einmal in der Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet