icon recherche
Gesellschaft

Brennender LKW – Tunnel in Lux City voll gesperrt

In der Hauptstadt Luxemburg ist der Tunnel Saint Esprit bis auf Weiteres komplett gesperrt. Im Bahnhofsviertel kommt es zu massiven Verkehrsbehinderungen. UPDATE.

Veröffentlicht par KaptanListe die 09/05/2011 | 1.571 Ansichten

Aufgrund eines in Brang geratenen LKW ist der Saint Esprit-Tunnel bis auf Weiteres komplett gesperrt. Dies meldet der ACL.

Gegen 9.40 Uhr hatte dort der Vorderreifen eines Lastwagens und bislang ungeklärter Ursache Feuer gefangen, der am Ausgang des Tunnels in Richtung Côte d’Eich liegen blieb. Es qualmte stark, doch die Rauchevakuierung setzte sofort ein und funktionierte einwandfrei.

Ein massiver Verkehrsstau in Richtung Rocade de Bonnevoie und Verlorenkost ist die Folge. Auch die Avenue de la Gare ist bis zum Bahnhof hin völlig im Verkehrschaos.

Die Sperrung dauert voraussichtlich bis in den Nachmittag an, der bereich sollte weiträumig umfahren werden.

Tunnel jetzt für Bauarbeiten gesperrt

Seit heute ist die Tunnelzufahrt in den St. Esprit von der Innenstadt (Boulevard Roosevelt) ohnehin aufgrund von Bauarbeiten gesperrt.
Voraussichtlich bis Oktober wird die Verbindung zum Boulevard Royal und Richtung Côte d’Eich darum nur vom Bahnhofsviertel über die Brücke zu erreichen sein.

UPDATE 13..15 Uhr

Der Tunnel ist wieder freigegeben.
   

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet