icon recherche
Gesellschaft

Der weltweite Durchschnitt liegt bei 110 Mal Geschlechtsverkehr pro Jahr

Was ist Ihrer Meinung nach das Land, indem man am meisten Liebe macht? Hier kommt die Auflistung der heißesten Länder des Planeten!

Veröffentlicht par KaptanListe die 15/09/2016 | 2.258 Ansichten

Wo macht man am meisten Liebe? Die Antwort ist gar nicht so selbstverständlich, denn verschiedene Studien schwirren hierüber im Internet. Außerdem, wie das bei Statistiken immer so ist, verfälschen mehrere andere Variablen die Zahlen wie z.B. die Überbewertung der Geschlechtsakte (man kann die Männer verdächtigen, vielleicht etwas zu viel anzugeben…).

Nichtsdestotrotz kann man, wenn man die Informationen aus mehreren Quellen zieht wie z.B. der von planetoscope, abschätzen, dass die folgende Reihenfolge am ehesten der Realität entspricht:

  1. Die Griechen an der Spitze! Es gibt keine Zweifel, was die Nummer 1 der Länder angeht: Griechenland ist das Land, in dem man mit 164 Mal Geschlechtsverkehr im Durchschnitt pro Jahr und 13,3 Mal pro Monat am meisten Liebe macht. Die Griechen sind zwar in einer schwierigen finanziellen Lage und seit mehr als 15 Jahren in der Kritik, aber was dieses Ergebnis betrifft machen sie wohl einige eifersüchtig!

  2. Die Brasilianer auf Platz 2! Wie man sich auch schon dachte, kommen die Brasilianer auf den 2. Platz mit 145 Mal Geschlechtsverkehr pro Jahr, d.h. durchschnittlich ca. 12 Mal Geschlechtsverkehr pro Monat. Die Brasilianer sind also nicht nur im Fußball gut, sondern auch unter der Bettdecke!

  3. Die Russen auf Platz 3! Wer hat behauptet, dass die am sonnigsten Länder auch die am anzüglichsten sind? Russland zeigt mit einem tollen dritten Platz, dass es bei 122 Mal Geschlechtsverkehr pro Jahr (also ca. 10 pro Monat) sehr kalt sein kann, dies aber nicht die Balz verhindert.

  4. Die Deutschen auf Platz 4! Sie zeigen sehr gut, dass sie sich auch nicht intimen Freuden verschließen: Mit 117 Mal Geschlechtsverkehr pro Jahr sind das fast 10 Mal pro Monat!

Was Frankreich betrifft, zeigt die Studie Durex/Harris, dass sich das Land nur auf Platz 11 in die Rangliste einreiht. Anscheinend gehören die Franzosen zu dem Teil, der seine Praktiken etwas überbewertet…

Japan hingegen hält den traurigen Rekord von durchschnittlich nur 48 Mal Geschlechtsverkehr pro Jahr bzw. 4 Mal pro Monat.

 Aber Achtung ! Wie es wohl die Lebensweisheit sagt, so ist Quantität nicht mit Qualität gleichzusetzen. Einige Studien, die sich auf das sexuelle Wohlbefinden konzentrieren, zeigen ganz andere Ergebnisse. Dieses Thema wird in einem nächsten Artikel behandelt werden…

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet