icon recherche
Gesellschaft

Deutsche in Luxemburg

Zehntausende Grenzgänger pendeln tagtäglich zur Arbeit von Deutschland nach Luxemburg. Doch wie sieht es mit denen aus, die ganz nach Luxemburg gezogen sind und nun dort leben?

Veröffentlicht par KaptanListe die 02/10/2013 | 3.527 Ansichten

Am 1. Februar 2011 (Stichtag der Volkszählung) lebten 12.049 Deutsche in Luxemburg, was 2.4% der Gesamtbevölkerung entspricht.

Damit ist ihre absolute Zahl seit allen Volkszählungen ab 1970 stetig gestiegen, ihr Anteil an der Gesamtbevölkerung ist jedoch seit 1947 mehr oder weniger konstant.
Verglichen mit der Gesamtbevölkerung sind die Deutschen im Durchschnitt älter (42.1 Jahre vs. 38.7 Jahre).

Anteil der Deutschen an der Wohnbevölkerung
Quelle: Statec

Mit 78.2 % wurde die Mehr heit der Deutschen in Deutschland geboren, weitere 12.4% wurden in Luxemburg geboren.
In absoluten Zahlen wohnen die meisten Deutschen in Luxemburg – Stadt (3 546), ihr Anteil an Wohnbevölkerung ist jedoch in Grevenmacher mit 7.7% höher als in der Hauptstadt (3.7%).

Insgesamt betrachtet haben die Deutschen häufiger hohe formale Bildungsabschlüsse als die Gesamtbevölkerung Luxemburgs, wobei in beiden Gruppen die jüngeren Deutschen dabei noch höhere Bildungsabschlüsse aufweisen, als die älteren.
Ein Viertel der Deutschen hat einen Master- Abschluss, aber nur 13.1% der Gesamtbevölkerung. Ebenfalls deutlich häufiger verfügen sie über einen Doktortitel.
Niedrige Abschlüsse der Gruppe I sind bei den Deutschen selten: Nur 13.6% fallen in diese Kategorie, aber 34.5% der Gesamtbevölkerung.

Jahr der Einwanderung der in Luxemburg lebenden Deutschen und aller Einwanderer
Quelle: Statec

Den vollständigen Bericht der uxemburgischen Statistikbehörde Statec stellen wir hier als PDF zum Download zur Verfügung.

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet