icon recherche
Gesellschaft

Die Brille für das digital Zeitalter

Schon längst hat uns das digitale Zeitalter erreicht, nicht nur in der Arbeit, sondern auch zu Hause checken wir unsere Mails mit dem Tablet, lesen unsere Bücher mit elektronischen Readern und surfen im Internet am Computer und mit Smartphones.

Veröffentlicht par KaptanListe die 09/11/2015 | 1.893 Ansichten

Die Ergo® Bildschirmbrille

Diese sogenannte Bildschirmbrille mit Nahkomfortgläsern bietet entsprechend große Blickfelder im Nah- und Zwischenbereich und sind speziell auf die Bildschirmarbeit ausgerichtet. Gerade bei langer Büroarbeit am Computer ist eine Bildschirmbrille die ideale Hilfe für ein entspanntes Arbeiten ohne Verspannungen im Nacken und Rücken, hinzu kommt ein deutlich vergrößerter Arbeitsbereich im Vergleich zu einer herkömmlichen Gleitsichtbrille.

Hier ein paar Fakten zur Bildschirmarbeit: *

  • 89% der 45- bis 59- jährigen arbeiten am Computer
  • 91% aller Unternehmen nutzen IT-Technik
  • 61% der Beschäftigten verwenden einen Computer zur Ausführung ihrer täglichen Arbeit
  • Jedem 5. wurde eine Bildschirmbrille empfohlen
  • Aber nur jeder 10. trägt eine solche Brille
  • Davon 90% mit höchster Zufriedenheit

(*Quelle: Institut für Demoskopie Allensbach / Eurostat. Erhebungen für Deutschland 2011 bzw. 2013)

Die perfekte Ergänzung zur Bildschirmbrille ist die innovative High-Tech Beschichtung Solitaire Protect Balance 2®. Diese Veredelung reduziert nicht nur störende Reflexe, sondern auch das künstliche blaue Licht aus Fernsehern, Bildschirmen, Tablets, Smartphones und anderen digitalen Displays. Ein Übermaß davon kann den Melatonin Spiegel und damit die innere Uhr und den Tag-Nacht-Rhythmus beeinflussen. Eine solche Beschichtung ist natürlich auch für ein Gleitsicht Glas oder ein Einstärken Glas verfügbar.

Eine speziell angefertigte Bildschirmbrille kann dabei den Sehkomfort im Vergleich zu einer Universalbrille deutlich steigern sowie die Belastung des Sehsystems und des Körpers, insbesondere im Schulter- und Nackenbereich, erheblich mindern.

Da sich die Sehstärke je nach Abstand verändern kann, wird in unserem Geschäft außerdem anhand einer individuellen Fern- und Nahrefraktion die exakte Sehstärke für alle Entfernungen ermittelt und an die jeweilige Bildschirmbrille angepasst sodass, der maximale Sehkomfort für Sie erreicht wird.

Selbstverständlich sollte man auch wissen, dass, die Preise in Luxemburg für Fassungen und Gläser günstiger als z.Bsp. in Deutschland sind und die Luxemburger Krankenkasse einen Teil der Kosten bei vorhandenem Anspruch rückerstattet.


PR-Bericht von Optique Milbert

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet