icon recherche
Gesellschaft

ECOBOX, weniger verschwenden & Umwelt schützen

Die ECOBOX - eine einfache und effektive Idee, um gegen die Lebensmittelverschwendung zu kämpfen, unseren Abfall zu begrenzen und unsere Umwelt zu schützen. 

Veröffentlicht par KaptanListe die 20/10/2020 | Aktualisiert die 22/10/2020 | 444 Ansichten

EcoBox_Büro_Annika
EcoBox_Büro_Annika

Das vor zwei Jahren gestartete Projekt „ECOBOX – Méi laang genéissen“, entwickelt sich weiter.

Die ECOBOX, wurde von der SuperDrecksKëscht® im Auftrag des Ministeriums für Umwelt, Klima und nachhaltige Entwicklung entwickelt und in Zusammenarbeit mit der Horesca ausgearbeitet.

Warum ECOBOX?

Manchmal kommt es vor, dass Sie Ihre Mahlzeit in einem Restaurant oder einer Kantine nicht zu Ende essen. Sie können das, was Sie übriggelassen haben, sicher und hygienisch mitnehmen und zu einem späteren Zeitpunkt genießen.

Die ECOBOX ist eine einfache und effektive Möglichkeit, Lebensmittelabfälle zu begrenzen und auch die vielen Einwegverpackungen einzusparen.

Sie können so die Abfallproduktion reduzieren und zum Umweltschutz beitragen.

Aber nicht nur Essensreste lassen sich bequem transportieren. Besonders heutzutage greifen immer mehr Menschen zum Takeaway zurück. Mit den 2 praktischen Größen der ECOBOX deckt das System auch den Bereich der Mitnahmeprodukte ab.

Wie funktioniert das System?

– Die teilnehmenden Unternehmen hinterlegen ein Pfand von 5 € pro Behälter. Wenn mehr ECOBOXen benötigt werden, können diese einfach nachbestellt werden;

Die gelieferten und benutzten ECOBOXen werden vom Restaurant vor der Wiederverwendung professionell gereinigt, was eine Menge Einwegverpackungen spart;

Gegen eine Kaution von 5 € kann der Kunde in teilnehmenden Restaurants eine ECOBOX zum Mitnehmen seiner Mahlzeit erhalten. Wiederverwendbares “Besteck zum Mitnehmen” kann für 10 € an den Kunden verkauft werden;

– Nach der Reinigung durch den Verbraucher kann die ECOBOX in einer der teilnehmenden Einrichtungen abgegeben werden. Der Kunde erhält dann sein Pfand von 5 € zurück oder kann seine ECOBOX gegen eine professionell gereinigte umtauschen und erneut eine Mahlzeit mitnehmen;

Defekte ECOBOXen können vom Restaurant gegen neue Behälter ausgetauscht werden. Die ausgedienten ECOBOXen werden an den Hersteller zurückgegeben und können als Rohmaterial für neue Produkte wiederverwendet werden.

Wie sieht die ECOBOX aus?

Transportierbar, austauschbar, wiederverwendbar,- die ECOBOX ist ein tugendhaftes Instrument im Kampf gegen den Abfall. Es besteht aus hartem Kunststoff (Polybutylenterephtalat-Schale, Polyethylen-Deckel) und ist für den Mehrfachgebrauch bestimmt.

Die ECOBOX, die speziell für die Lebensmittelkonservierung entwickelt wurde, ist in zwei Größen erhältlich, 1000 ml oder 500 ml. Die Behälter sind spülmaschinen- und mikrowellenfest (ohne Deckel) und temperaturresistent von -20°C bis + 100°C.

Wo gibt es die ECOBOX?

Es gibt bereits 133 Restaurants, 68 Schulkantinen und 63 Kantinen, die an dem Projekt teilnehmen. Es sind mehr als 69.000 ECOBOXen im Umlauf.

Die teilnehmenden Restaurants, Kantinen und Geschäfte sind an dem ECOBOX-Logo zu erkennen, das in ihren Schaufenstern angebracht ist.

Alle teilnehmenden Betriebe finden Sie auf www.ecobox.lu

Keine Lebensmittelabfälle mehr mit der ECOBOX!

Weitere Einzelheiten finden Sie unter www.ecobox.lu

Publikumsreportage unter der Regie der SuperDrecksKëscht

 

 

 

 

 

Photo : Ornamin

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu