icon recherche
Gesellschaft

Erste Sitzung der neuen Kammer

Am Montag hat die am 12. November neu gewählte Arbeitnehmer-Kammer („Chambre des salariés“) in einer ersten Sitzung in Remich offiziell ihre Arbeit aufgenommen.

Veröffentlicht par KaptanListe die 06/01/2009 | 762 Ansichten

Erster Präsident des neuen Gremiums, welches Arbeiter- und Privatbeamtenkammer in der Folge des „statut unique“- Gesetzes ablöst, ist Jean-Claude Reding (OGB-L). Gleichwertige Vizepräsidenten sind Alain Fickinger, Nando Pasqualoni, Estelle Winter (alle OGB-L) und Marc Glesener (Aleba). Der LCGB hat keinen Vertreter im Vorsitz. 

Die Arbeitnehmerkammer hat 60 Mitglieder, die für die Dauer von fünf Jahren gewählt sind, welche neun Berufsgruppen vertreten. Erstmalig durften auch die Rentner an den Sozialwahlen teilnehmen. Die 60 Sitze in der Arbeitnehmer-Kammer verteilen sich auf OGB-L (36), LCGB (16), Aleba (5), FNCTTFEL (2) und Syprolux (1).


Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet