icon recherche
Gesellschaft

Findel wird massiv ausgebaut

Luxemburgs Flughafen Findel soll in den nächsten Jahren deutlich erweitert werden.

Veröffentlicht par KaptanListe die 29/06/2016 | 3.287 Ansichten

Lux-Airport-Chef Johan Vanneste hat am Dienstag zusammen mit Infrastrukturminister François Bausch den “Airport City Masterplan” für den Ausbau des Flughafens in Luxemburg vorgestellt.

Demnach sollen 150 bis 200 Millionen Euro investiert werden, um den Ausbau voranzutreiben.
Damit wollen die Betreiber besonders den wachsenden Passagierzahlen gerecht werden.
2,7 Millionen Passagiere landeten 2015 am Findel, in fünf Jahren sind es Vanneste zufolge vielleicht schon vier Millionen.
So sollen nahe des Terminal A über 4.000 neue Parkplätze entstehen, rund 1200 davon in einem XXL-Parkhaus für große Autos wie SUVs auf dem Gebiet des heutigen Parking F.

Außerdem soll der Flughafen um ein Business-Zentrum erweitert werden, um Luxemburg als Wirtschaftsstandort weiter zu etablieren.
Geplant sind auch ein Hotel und ein Fitnesscenter.

Für die Tram soll eine Art Tunnel durch das Parkhaus laufen.
Unterirdisch wird es diverse Geschäfte geben.

Die insgesamt zehn Baustellen reichen vom Flughafengelände bis hin zum Golf-Club Grand-Ducal.
Fünf bis zehn Jahre Bauzeit rechnen die Verantwortlichen.
 

 

 

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet