logo site
icon recherche
Gesellschaft

Freude auf eine richtige Schueberfouer

Die größte Kirmes der Region findet wieder so statt, wie 2019 - vor Corona!

Veröffentlicht par Eddy Thor die 21/07/2022 | 853 Ansichten

So wie im Jahr 2019 – ohne jegliche Einschränkungen.
So und nicht anders will Luxemburg in diesem Jahr die beliebte Schueberfouer feiern.

Vom 19. August bis zum 7. September 2022 drehen sich auf dem hauptstädtischen Glacis also wieder etliche Karussels, es duftet nach Waffeln und auch Zelte dürfen nicht fehlen.

Den Veranstaltern zufolge sind insgesamt 223 Schausteller bei dem Volksfest – über 500 Betriebe hatten sich beworben.

Neue Öffnungszeiten

Alle Attraktionen werden an allen Tagen von 12 Uhr mittags bis 1 Uhr morgens geöffnet sein – statt früher erst ab 14 Uhr.
Die Gastronomiebetriebe haben in diesem Jahr außerdem die Möglichkeit, täglich bereits ab 11 Uhr zu öffnen.
Im Gegensatz zu früher sind die Öffnungszeiten also an allen Tagen gleich.

Wie immer präsentieren die Veranstalter stets neue Fahrgeschäfte. So ist in diesem Jahr mit dem „Daemonium“ die größte transportable Geisterbahn Europas am Start. Wer sich noch mehr zumuten möchte, kann bei “Gravity” 5G-Kräfte auf seinen Körper wirken lassen.

Am 24. August ist Familientag – dann gibt es ganzen alle Spiele, Attraktionen und Fahrgeschäfte auf dem Glacis zum halben Preis.

Am Mittwoch, dem 7. September, endet die Fouer mit einem traditionellen Feuerwerk.

Neben dem in Luxemburg kostenlosen ÖPNV stehen kostenlose Shuttles zur Verfügung, um zur Fouer zu kommen.
Von den kostenlosen Parkplätzen P&R Bouillon, Kockelscheuer oder Stade de Luxembourg aus fahren in regelmäßigen Abständen Busse zur Fouer.
Weitere Infos dazu gibt es hier.

 

Einmal in der Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet