icon recherche
Gesellschaft

Großbrand in Sandweiler

Hohen Schaden hat am Dienstagnachmittag ein Großbrand im luxemburgischen Sandweiler angerichtet. Betroffen war auch der Feierabendverkehr.

Veröffentlicht par KaptanListe die 17/08/2011 | 1.299 Ansichten

Im luxemburgischen Sandweiler ist am Dienstagnachmittag ein ehemaliger Supermarkt vollständig ausgebrannt.

Der durch das Feuer, welches gegen 15 Uhr aus bislanng ungeklärter Ursache ausgebrochen war, entstandene Rauch hüllte große Teile von Sandweiler ein.
Der gesamte Ort musste zeitweise vollständig für den Verkehr gesperrt werden, wodurch es im Feierabendverkehr zu zahlreichen Staus kam.

Die aus Sandweiler, Mutfort, Schüttringen, Hesperingen, Niederanven und der Hauptstadt herbeigerufenen Einsatzkräfte der Feuerwehr brauchten mehrere Stunden, bis sie das Feuer unter Kontrolle hatten.

Der ehemalige Cactus-Supermarkt brannte vollständig aus
Fotos: Polizei

Die Lagerhalle gehörte zum ehemaligen Standort der Supermarktkette Cactus in Sandweiler.
Sie brannte vollständig aus.

Zwar gibt es bislang keine Hinweise auf Brandstiftung – dennoch hat die Kriminalpolizei ihre Ermittlungen bereits aufgenommen.

Verletzt wurde bei dem Feuer niemand.
Wie hoch der materielle Schaden ist, kann noch nicht beziffert werden – er dürfte aber weit im sechsstelligen Eurobereich liegen.
  

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet