icon recherche
Gesellschaft

Immobilien: Luxemburg 5-mal teurer als Frankreich

Um in Luxemburg zu wohnen, muss man zwischen 8.165 und 12.050 Euro pro Quadratmeter hinblättern. In der Hauptstadt schnellen die Immobilienpreise besonders in die Höhe.

Veröffentlicht par KaptanListe die 17/10/2019 | 1.017 Ansichten

Luxemburg-stadt : preis pro m2
Luxemburg-stadt : preis pro m2

Dem Immobilienmarkt in Luxemburg geht es gut. Und vor allem in Luxemburg-Stadt. Es gibt zwei Besonderheiten.

Er ist einerseits dynamisch, weil es mehr Anfragen als Angebote für Immobilien gibt. Andererseits gibt es eine hohe Fluktuation. Bestimmte Objekte bleiben, sobald sie veröffentlicht werden, nur für zwei Stunden in der Agentur. Sie verkaufen sich sehr schnell, erklärt Jonathan Mazza, Marketingdirektor bei AtHome. “Andererseits wird der Wohnungsmangel im Land immer akuter. Die starke Nachfrage treibt die Immobilienpreise unaufhaltsam nach oben.

9.562 Euro pro m2 in Luxemburg

Es überrascht nicht, dass die Hauptstadt mit einem durchschnittlichen Verkaufspreis von 9.652 Euro für Altbauwohnungen und durchschnittlich 8.264 Euro für alte Häuser die teuerste Gemeinde im Großherzogtum ist. Zwischen dem teuersten Stadtteil (Limpertsberg: 12.050 Euro) und dem billigsten Stadtteil (Cent: 7.833 Euro) “gibt es mehr als 4.000 Euro / m2 Preisunterschied zu verzeichnen. Es ist echte Ersparnis für diejenigen, die in Luxemburg-Stadt investieren möchten“, bemerkt der Marketingdirektor.

Preise der Hauptstadt-Viertel

Preise der Hauptstadt-Viertel

 

Um Haus- oder Wohnungseigentümer in Luxemburg zu werden, ist ein durchschnittliches Budget von 527.757 Euro für eine alte Wohnung und 859.280 Euro für ein altes Haus (siehe Mittelwert) erforderlich. Während die in der letzten Studie beobachteten Preissteigerungen bereits signifikant waren, gibt es 2019 noch deutlichere Steigerungen.

Tatsächlich sind die Durchschnittspreise in den letzten 12 Monaten stark gestiegen: + 14% für Wohnungen und +12% für Häuser.

Luxemburg 5-mal teurer als Frankreich

Ein Vergleich zwischen Frankreich, Deutschland und Luxemburg ermöglicht es, die Situation zu verdeutlichen. Der Kauf einer Wohnung in der Innenstadt kostet in Luxemburg 769.122 Euro, in Metz 147.359 Euro. Schließlich kostet dieselbe Wohnung in Trier 229.400 Euro.

 

Quelle: athome.lu

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet