icon recherche
Gesellschaft

Luxemburg erhöht Porto für Briefe und Pakete

Ab dem 1. September 2015 gelten bei der Post in Luxemburg neue Tarife für das Verschicken von Briefen und Paketen.

Veröffentlicht par KaptanListe die 17/08/2015 | 7.843 Ansichten

Die Luxemburger Post führt ein neues Tarifsystem ein.

Die letzte Preisanpassung von POST Luxembourg wurde am 1. September 2010 vorgenommen. Um auch in Zukunft qualitativ hochwertige Produkte zu attraktiven Preisen anbieten zu können, wird der Preis für einen Standardbrief in der ersten Tarifstufe XS um jeweils 10 Cent für den nationalen und europäischen Versand angehoben. Für einen weltweiten Versand liegt die Preisanpassung bei 20 Cent.

Im europäischen Vergleich liegt der neue Preis für einen Standardbrief Inland mit 0,70€ zwar mit 4 Cent über dem EU-Durchschnitt, ist aber immer noch 6 beziehungsweise 7 Cent günstiger als in unseren Nachbarländern Frankreich und Belgien. Für einen Standardbrief Europa liegt POST Luxembourg mit 0,95€ sogar 14 Cents unter dem EU-Durchschnitt.

Die Tarifstufe S (0 – 500g) vereint 3 frühere Tarifstufen und ist mit 1,40€ für den nationalen Versand, 2,85€ für den Versand nach Europa sowie 3,90€ für den Versand außerhalb Europas veranschlagt.

Die Tarifstufen M und L (0 – 2kg) unterscheiden sich durch die zugelassenen Maximal-Größen der Sendungen. Die Tarifstufe M umfasst Sendungen die in einen standardisierten Briefkasten passen und somit weniger Kosten in der Verteilung verursachen Diese neue Logik ermöglicht es, dass in der Tarifstufe M alle Preise günstiger sind als dies bisher der Fall war. Der Preis für eine Sendung in der Tarifstufe M sinkt von aktuell 3€ auf 2,80€ im nationalen, von aktuell 8€ auf 4,75€ im europäischen und von aktuell 12€ auf 6,50€ im weltweiten Versand.

Die Tarifstufe L steigt von aktuell 3€ auf 4,20€ für Luxemburg, sinkt jedoch von aktuell 12€ auf 9,50€ für den Versand nach Europa und von aktuell 18€ auf 13€ für den weltweiten Versand.

Bei den Tarifstufen XL und XXL profitiert der Kunde automatisch von den Optionen Zusatzversicherung, Nachverfolgung der Sendung auf www.trackandtrace.lu sowie einer Zustellung gegen Unterschrift.

Die Preise der Tarifklasse XS wurden vom Institut Luxembourgeois de Régulation (ILR) im Einklang mit dem Gesetz vom 26. Dezember 2012 über die postalischen Dienste autorisiert und im Memorial vom 07. August 2015 veröffentlicht.

Die letzte Preiserhöhung gab es bei der Post in Luxemburg im Jahr 2010.
 

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet