icon recherche
Gesellschaft

Massenentlassungen bei Schaeffler

Schaeffler setzt den Rotstift an: Der angeschlagene Autozulieferer hat angekündigt, in Deutschland tausende Jobs zu streichen.

Veröffentlicht par KaptanListe die 13/05/2009 | 770 Ansichten

Massenentlassungen bei Schaeffler

Der angeschlagene Autozulieferer Schaeffler will in den kommenden Monaten rund 4500 Arbeitsplätze in Deutschland abbauen. Das teilte das Unternehmen in Herzogenaurach mit. Insgesamt sollen auf diese Weise Personalkosten von rund 250 Millionen Euro gespart werden, heißt es in einer Firmen-Mitteilung. Betriebsbedingte Kündigungen sollen nach Möglichkeit vermieden werden. Das Unternehmen begründete die Einschnitte mit den Auftrags- und Umsatzeinbrüchen im Automobilzuliefergeschäft.

Die Gewerkschaft IG Metall kritisierte den Personalabbau als falsche Antwort auf die Herausforderungen. “Betriebsräte und die IG Metall werden sich mit allen rechtlichen und gewerkschaftlichen Mitteln gegen den geplanten Personalabbau wehren”, hieß es in einer Erklärung.

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet