icon recherche
Gesellschaft

Nürburgring: Deubel tritt zurück

Finanzminister Ingolf Deubel hat aufgrund seines gescheiterten Finanzmodells für das Projekt "Nürburgring 2009" seinen Rücktritt angeboten. Alle Verträge mit Privat-Investoren werden gekündigt

Veröffentlicht par KaptanListe die 07/07/2009 | 577 Ansichten

Nürburgring: Deubel tritt zurück

Ministerpräsident Kurt Beck hat die dubiose Finanzierung des Freizeitzentrums “Nürburgring 2009” gestoppt und den Rücktritt von Finanzminister Ingolf Deubel verkündet. Beck räumte ein: “Wir hätten die Reißleine früher ziehen sollen.”

Wegen der umstrittenen Finanzierung des geplanten Freizeitzentrums “Nürburgring 2009” hat der rheinland-pfälzische Finanzminister Ingolf Deubel sein Amt niedergelegt. Zudem sei die Privatfinanzierung gestoppt worden, teilte Ministerpräsident Kurt Beck am Dienstag in Mainz mit. “Wir hätten die Reißleine früher ziehen sollen”, räumte der ehemalige SPD-Chef ein, betonte aber, Parteikollege Deubel habe seinen Rücktritt selbst angeboten. Nachfolger wird Wirtschaftsstaatssekretär Carsten Kühl, ebenfalls SPD.

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet