icon recherche
Gesellschaft

Teures Pflaster Luxemburg

Luxemburg zählt auch weiterhin zu den Top 100 der teuersten Städte der Welt.

Veröffentlicht par KaptanListe die 01/11/2016 | 1.414 Ansichten

Luxemburg zählt auch weiterhin zu den Top 100 der teuersten Städte der Welt.

Das belegt nun erneut die “EuroCost International Studie”.
Demnach belegt das Großherzogtum den 97. Rang.

Auf Platz 1 steht Tokio. Die japanische Metropole verdrängt damit Vorjahressieger Hong Kong auf den zweiten Platz.
Dahinter folgen Luanda, Genf und Singapur, Shanghai, Seoul, Peking, Beirut und Zürich.
Im vergangenen Jahr belegte London den zweiten Rang, ist nun aber, infolge des Brexit, auf Position 12 abgerutscht.

In den Top 30 befinden sich mit Genff (Platz 4), Zürich (Platz 10), Lausanne (Platz 15), Bern (Platz 22) und Basel (platz 27) alleine fünf schweizer Städte unter den 30 teuersten Metropolen der Welt.

Für die Erhebung hat EuroCost International die Kosten von 350 verschiedenen Gütern und Dienstleistungen in mehr als 250 Städten verglichen.
Die Studie dient dazu, dass Unternehmen und Regierungen die Auslandskosten ihrer Mitarbeiter besser einschätzen kann.
 
 

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet