icon recherche
Gesellschaft

Urlaubsziele der Luxemburger und der Deutschen

Beiden Nationen ist gemeinsam, dass es sie bevorzugt an die Mittelmeerküste zieht

Veröffentlicht par KaptanListe die 10/07/2013 | 2.461 Ansichten

Das beliebteste Reiseziel der Luxemburger bei Reisen mit mehr als vier Übernachtungen  ist dabei Frankreich, gefolgt von Spanien, Italien und Portugal.

Bei den Kurzreisen steht Deutschland an erster Stelle.

Afrika, vor allem Tunesien und Nordamerika sind als Fernreiseziele besonders beliebt.

Durchschnittlich lassen sich die Luxemburger den Urlaub pro Person 735 Euro kosten, im vergangenen Jahr wurden insgesamt  2,4 Milliarden Euro hierfür ausgegeben.

Ähnlich sind die Ausgaben in Deutschland: hier wurden ca. 700,-€ pro Person für den Urlaub ausgegeben.

Das beliebteste Reiseland der Deutschen ist dabei Deutschland, hier vor allem Bayern, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein.

Bei den Reisen ins Ausland führt Italien vor Spanien, Österreich und Frankreich und weiteren Mittelmeeranrainerstaaten wie Griechenland, Türkei, Kroatien.

Bei Flugreisen ist interessant festzustellen, dass der Flughafen Frankfurt Hahn für die Luxemburger an Bedeutung gewinnt.

Zwar startet noch jede zweite Flugreise ab dem Findel (58 Prozent), aber 15 Prozent starten ab Frankfurt Hahn und 9 Prozent fliegen ab Brüssel Carleroi.

Vergleicht man die Fluggesellschaften, so verzeichnet die Luxair einen Rückgang um 4 % gegenüber dem Vorjahr und Ryanair liegt mit 24 Prozent auf Platz 2.

Quellen:

http://www.statistiques.public.lu/catalogue-publications/regards/2013/PDF-14-2013-DE.pdf

http://tip-web.de/de/kompetenzen/publikationen/

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet