icon recherche
Gesellschaft

Vodafone startet Pilotprojekt für schnelles Funk-Internet

Der Telefon- und Internetanbieter Vodafone startet ein Pilotprojekt für schnelles Internet per Funk. Damit soll getestet werden, wie ein ländliches Gebiet ohne DSL oder Fernsehkabel mit einer Breitbandanbindung versorgt werden könne.

Veröffentlicht par KaptanListe die 07/04/2009 | 1.331 Ansichten

Vodafone startet Pilotprojekt für schnelles Funk-Internet

Die Internetanbindung soll über freie Rundfunkfrequenzen erfolgen, profitieren sollen 100 Haushalte. Das Pilotvorhaben solle “zeigen, dass ein Teil der nicht genutzten Rundfunkfrequenzen zur Breitbandversorgung der ländlichen Gebiete beitragen kann”.In Deutschland gibt es noch immer hunderte Gemeinden auf dem Land, die vom schnellen Internet per DSL abgeschnitten sind. Der Ausbau des Breitbandnetzes in diesen Gebieten über DSL- oder Fernsehkabel ist sehr teuer, weshalb die Telekommunikationsunternehmen ihn oft nur in Kooperation mit den Gemeinden angehen. Politiker befürchten, die Menschen und Unternehmen in den Regionen ohne schnelles Internet könnten vom Wirtschaftswachstum ausgeschlossen werden. Internetanbieter fordern daher seit langem, freie Rundfunkfrequenzen für Internetverbindungen freizugeben.

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet