icon recherche
Gesellschaft

Zahl der Krankschreibungen wieder gestiegen

Die Zahl der Krankschreibungen in Deutschland ist wieder gestiegen. Das geht aus einer Auswertung von Daten der KKH-Allianz Krankenkasse hervor, die veröffentlicht wurde.

Veröffentlicht par KaptanListe die 03/07/2009 | 1.155 Ansichten

Zahl der Krankschreibungen wieder gestiegen

Die Zahl der Krankschreibungen in Deutschland ist wieder gestiegen. Das geht aus einer Auswertung von Daten der KKH-Allianz Krankenkasse hervor, die veröffentlicht wurde. Demnach fehlten Arbeitnehmer im ersten Halbjahr 2009 an durchschnittlich 8,5 Tagen im Job. Im ersten Halbjahr 2008 waren es lediglich 7,9 Tage Fehltage gewesen.Häufigste Ursache für Krankmeldungen sind demnach Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes (22,1 Prozent) sowie des Atmungssystems (18,7 Prozent). Auch die zunehmende psychische Belastung der Arbeitnehmer trage zu dieser Steigerung bei. Darüber hinaus könnte laut Krankenkasse auch die Grippewelle Anfang des Jahres für den leichten Anstieg mitverantwortlich sein.Die meisten Fehltage gab es demnach in Berlin: In der Hauptstadt fehlte bis Ende Juni jeder Versicherte der KKH-Allianz durchschnittlich elf Tage. Die wenigsten Krankentage verzeichneten die Versicherten in Baden-Württemberg, sie hatten im Schnitt nur sieben Fehltage. Die KKH-Allianz hat über zwei Millionen Versicherte.

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet