icon recherche
Gesellschaft

Zeitumstellung 2017: Sonntag kommt die Winterzeit

Uhr vor oder zurück zur Winterzeit? Es gibt Dinge, die man sich manchmal einfach nicht merken kann.

Veröffentlicht par KaptanListe die 24/10/2017 | 1.616 Ansichten

Die Zeitumstellung erfolgt in Deutschland jedes Jahr – und zwar am letzten Oktoberwochenende.
In der Nacht auf den 29. Oktober werden die Uhren nachts um 3 Uhr um eine Stunde zurückgestellt.
Mit der Umstellung wird es morgens eine Stunde früher hell, allerdings wird es abends auch wieder früher dunkel.

Doch wie kann man sich nun wirklich merken, ob die Zeit vor- oder zurückgestellt wird?
Eine beliebte Eselsbrücke kann hierbei helfen: “Im Frühjahr stellt man die Gartenmöbel vor die Tür, im Herbst stellt man sie zurück in den Schuppen.”

Übrigens: Mit der Winterzeit gilt wieder die sogenannte Normalzeit.
Diese wird auch Mitteleuropäische Zeit (MEZ) genannt und hat eine Differenz von genau einer Stunde zur Weltzeit.
Die Winterzeit endet am 25. März 2018.

 

 

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet