logo site
icon recherche
Gesundheit

Elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung in Deutschland

Zum 1. Oktober 2021 ist in Deutschland die elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU) eingeführt worden. Das bedeutet, dass Ärzte in Deutschland Ihren Patienten keinen Ausdruck der AU-Bescheinigung mehr aushändigen.

Veröffentlicht par KaptanListe die 16/11/2021 | 1.330 Ansichten

CNS
CNS

Krankschreibungen werden nun von den Arztpraxen digital auf direktem Weg an die deutschen Krankenkassen übermittelt. Dieses System existiert derzeit in Luxemburg so nicht. Bis zum 1. Juli 2022 gilt jedoch als Übergangslösung, dass die Ärzte auf Anfrage die Bescheinigungen als Papierkopie aus ihrer Praxissoftware für die Patienten ausdrucken müssen. Der Arzt druckt jedoch nicht mehr 3 Dokumente, sondern nur noch 2 Dokumente aus, ein Dokument für den Arbeitgeber (ohne Diagnose) und ein Dokument für den Patienten (mit Diagnose). Letzteres soll ebenfalls genutzt werden, um eine Bescheinigung an die CNS zu schicken.

Was soll ich als ein Versicherter Luxemburgs tun, wenn ich von einem Arzt in Deutschland krankgemeldet werde?

Um die Arbeitsunfähigkeit bei der CNS einreichen zu können, müssen Sie den Arzt in Deutschland bitten, Ihnen einen Ausdruck der elektronischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (Ausdruck aus der Praxissoftware des Arztes) in zweifacher Ausfertigung aushändigen lassen: Ausfertigung für Arbeitgeber und Ausfertigung für Patienten. Die ausgedruckte Ausfertigung für Patienten muss der CNS zugeschickt werden, entweder per Post und der Patient kann sich davor eine Kopie anfertigen oder per E-Mail als gescanntes Dokument, der Patient muss dann das Dokument aufbewahren. Es handelt sich hier um eine Übergangslösung, die bis zum 1. Juli 2022 gültig ist.

Spätestens am 3. Tag der Arbeitsunfähigkeit muss die AU-Bescheinigung (Ausfertigung für Patienten) an die CNS geschickt werden:

  • entweder per E-Mail an saisieCIT.cns@secu.lu.
  • oder per Post an CNS – Incapacité de travail – L-2980 Luxembourg.

Die CNS arbeitet eng mit den deutschen Behörden zusammen, um eine definitive, gut funktionierende Lösung bis zum 1. Juli 2022 umzusetzen.

Hier ein Ausdrucksmuster der beiden Dokumente: Dokument für Arbeitgeber und Dokument für Patienten

Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung für Arbeitgeber

Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung für Patienten und CNS

Informationen aus dem CNS

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet